Alles zum Thema Bezirk Oberpullendorf

Beiträge zum Thema Bezirk Oberpullendorf

Leute
Nikolaus Berlakovich, Veranstalter Joe Furtner

Burgenland Kul(t)inarium
Kulinarische Botschafter in Wien

BEZIRK. Hervorragende Schmankerl und Tourismusangebote aus dem Burgenland gab es bei der traditionellen Veranstaltung am Hof in der Wiener Innenstadt. Trotz schlechten Wetters herrschte gute Stimmung. „Vielen Dank an alle Teilnehmer, die mit ihren Produkten und Angeboten wichtige Botschafter für das Burgenland sind!“, so Niki Berlakovich.

  • 17.05.19
Lokales
Das verunfallte Auto
3 Bilder

Verkehrsunfall nach Verfolgung
Junger Lenker flüchtete mit 160 km/h, Auto landete im Straßengraben

STEINBERG-DÖRFL. Ein 18-jähriger Lenker aus dem Bezirk Oberpullendorf wollte sich der Anhaltung durch Polizeibedienstete entziehen und kam von der Straße ab. Im Zuge einer Geschwindigkeitskontrolle im Ortsgebiet von Steinberg-Dörfl, Bezirk Oberpullendorf, wurde am Nachmittag des 24. April 2019 der Lenker eines PKW ohne Kennzeichentafeln mit 96 km/h von einer Polizeistreife gemessen. Mit 160 unterwegs Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf, der Lenker des Fahrzeuges, das nicht zum...

  • 25.04.19
Politik
Thomas Niklos und Patrik Fazekas freuen sich über das Ergebnis

AK Wahl im Bezirk
ÖVP Arbeitnehmer gewinnen ein Mandat dazu

OBERPULLENDORF. Mit einem gewonnenen Mandat und einem Plus von einem Prozent schafft der ÖAAB Burgenland gemeinsam mit den ÖVP Arbeitnehmern ein achtbares Ergebnis bei der Arbeiterkammer-Wahl. Im Bezirk konnten die ÖVP-Arbeitnehmer das größte Plus unter allen angetretenen Listen und das zweitbeste Bezirksergebnis erreichen. ÖAAB-Bezirksobmann Patrik Fazekas das Ergebnis der AK-Wahl für die ÖVP Arbeitnehmer. „Unser Team hat in den letzten Wochen Unglaubliches geleistet. Mit einem motivierten...

  • 05.04.19
Lokales
ASFINAG Vorstandsdirektor Hartwig Hufnagl, LH Hans-Peter Doskozil, LHStv. Hans Tschürtz, LR Heinrich Dorner.
2 Bilder

Ausbau S 31
ASFINAG startet Sicherheitsausbau der S 31

Am Montag, startete die ASFINAG mit dem Ausbau der S 31 Burgenland Schnellstraße zwischen dem Knoten Mattersburg und der Anschlussstelle Weppersdorf/Markt St. Martin. Bis 2025 wird die S 31 auf knapp 23 Kilometer auf einen modernen Stand der Technik gebracht und damit fit für die Zukunft gemacht. In den kommenden Jahren verbreitert die ASFINAG die Fahrspuren, baut neue Pannenbuchten und trennt die Richtungsfahrbahnen mit einer Betonleitwand. Das Ziel: mehr Verkehrssicherheit für die täglich...

  • 27.03.19
Lokales
Dorottya Kickinger und Hannelore Binder kochen Kaffee. Genossen wurde er unter anderem vom Stoober Bürgermeister und FSG-Kandidat Bruno Stutzenstein sowie Josefine Rasztovits.
2 Bilder

Es gibt Kaffee
FSG tourt mit Kaffeemobil durchs Land und macht Station im Bezirk Oberpullendorf

BEZIRK. „Wir wollen das Beste für die Arbeitnehmer in diesem Land. Neben all den wichtigen Forderungen kann das manchmal auch einfach ein starker heißer Kaffee sein“, so Hermine Supper-Schlögl, FSG-Kandidatin bei der AK-Wahl im Bezirk Oberpullendorf. Kaffee und gute Gespräche Das FSG-Kaffeemobil machte Station im Einkaufszentrum in Stoob-Süd, wo sowohl Kunden als auch Beschäftigte die Möglichkeit hatten, Kaffee zu trinken und zu diskutieren. Das Kaffeemobil machte auch Halt vorm Pausenraum...

  • 24.03.19
Lokales
Bezirksfrauenvorsitzende NR Abg. Klaudia Friedl mit ihren stellvertretenden Bezirksfrauenvorsitzenden LGFin Alexandra Gager, Sandra Gerdenitsch, Susanna Rathmanner, Rebecca Pratscher

SPÖ Frauen
Verteilaktion für die Rechte der Frauen

OBERPULLENDORF. Mit einer Verteilaktion begingen die SPÖ Frauen aus dem Bezirk den internationalen Frauentag. „Wenn wir einen Blick in die Geschichte werfen, sehen wir die unglaublichen Fortschritte, die unsere Vorgängerinnen für uns erreicht haben. Der internationale Frauentag am 8.März ist für uns ein Feiertag, an dem wir uns gern an diese Erfolge erinnern. Aber wir feiern nicht nur, wir fordern auch: Gleicher Lohn, faire Arbeitsbedingungen, Halbe-Halbe bei Haushalt und Erziehung – all das...

  • 09.03.19
Politik
 Albert Maschler, Patrik Fazekas, Viktoria Kuzmits, Nikolaus Berlakovich, Gabriele Hafner, Werner Gradwohl, Gerhard Pfneisl

Negative Bevölkerungsentwicklung
Berlakovich fordert Sonderinvestitionsprogramm für das Mittelburgenland

BEZIRK. Laut Statistik Austria weist der Bezirk Oberpullendorf bei der Bevölkerungsentwicklung das größte Minus unter allen Bezirken im Burgenland auf. Diese Entwicklung war auch Thema bei der Sitzung des Bezirksparteivorstandes. „Das Mittelburgenland braucht dringend bessere Rahmenbedingungen. Wir fordern seit Jahren von der Landesregierung ein Sonderinvestitionsprogramm. Geschehen ist bisher nichts“, so die ÖVP-Mittelburgenland mit Bezirksparteiobmann Niki Berlakovich. Wenige Jobs Im...

  • 28.02.19
Leute
 WB Obmann Herbert Baumrock mit einer großen Gruppe Ballbesucher aus dem Bezirk Oberpullendorf
3 Bilder

Ball der Wirtschaft Eisenstadt
Eine wunderbare Ballnacht in der Wirtschaftskammer

BEZIRK. Tolle Musik, jede Menge Bars und viele gut gelaunte Gäste - das sind die Erfolgszutaten, die den Ball der Wirtschaft alljährlich zum Highlight der Ballsaison machen! Auch die 37-ste Auflage begeisterte wieder die zahlreichen Gäste aus Wirtschaft und Politik, so auch zahlreiche Unternehmer aus dem Bezirk Oberpullendorf, an der Spitze mit Wirtschaftsbundbezirksobmann Herbert Baumrock. Tolles Programm Nicht nur die wunderbar einstudierte Polonaise der Tanzschule Nora zauberte den...

  • 30.01.19
Lokales
 AK-Präsident Gerhard Michalitsch bei M.C.I. Metalldecken in Neutal
4 Bilder

Betriebstour
Betriebsbesuche bei Josef Fuchs, Braun und M.C.I. Metalldecken

Gleich drei Firmen im Bezirk Oberpullendorf standen bei AK-Präsident Gerhard Michalitsch auf der Agenda seiner Betriebstour. Früh morgens startete der Tag bei der Firma Josef Fuchs in Lockenhaus. 100 Beschäftigte sind in den Bereichen Großprojekte und Anlagenbau, Alternativenergie, Sanitär, Lüftung, Privatkunden sowie Elektro-, Photovoltaik- und Businstallationen in Einfamilienhäusern im Einsatz. Arbeitseifer Stylisch ging es bei Braun weiter. Der burgenländische Objekt- und...

  • 20.12.18
Wirtschaft
Präsident Ing. Peter Nemeth, WB-Bezirksobmann Herbert Baumrock, WB-Direktor Ulf Schneller

Anregungen
Wirtschaftsbund hat offenes Ohr für die Unternehmer

OBERPULLENDORF. Der Wirtschaftsbund des Bezirkes Oberpullendorf mit Obmann Herbert Baumrock lud ein zum Gespräch mit Präsident Ing. Peter Nemeth nach Neckenmarkt ins Gasthaus "Zur Traube". Zahlreiche Unternehmer nahmen diese Gelegenheit wahr, um vor Ort auch dem neuen Direktor Ulf Schneller zu erzählen wo der Schuh drückt. "Unsere Unternehmer sind das Rückgrat unseres Landes und sorgen für Lebensqualität und Wohlstand" meint Präsident Nemeth, "und gemeinsam mit unseren Mitgliedern versuchen wir...

  • 25.10.18
Lokales
Gabi Tremmel-Yakali, Elisabeth Trummer, Maria Krausler, Susi Rathmanner, Sandra Gerdenitsch, Alexandra Gager, Klaudia Friedl, Marion Godovitsch, Hannelore Binder

Equal Pay Day
Einkommensunterschied zwischen Männern und Frauen drastisch hoch

BEZIRK. Anlässlich des burgenländischen Equal Pay Day gingen die SPÖ Frauen im Bezirk Oberpullendorf auf die Straße, um auf die noch immer bestehenden Ungleichheiten zwischen Frauen und Männer aufmerksam zu machen. Frauen verdienen noch immer rund 20 Prozent weniger als ihre männlichen Arbeitskollegen. Bis zum Jahresende müssen Frauen arbeiten, um so viel zu verdienen, wie Männer bis Montag schon in der Tasche haben. „Wir fordern gleiches Geld für gleiche und gleichwertige Arbeit. Man muss...

  • 24.10.18
Lokales

Unfall im Gemeindegebiet Weppersdorf
Frau und zwei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

WEPPERSDORF. Auf der Schnellstraße S31 im Gemeindegebiet von Weppersdorf wurden heute eine Frau und zwei, der drei mitfahrenden Kinder verletzt. Die 38-jährige, im Bezirk Oberpullendorf wohnende, Ungarin fuhr am heutigen Tag, gegen 07.35 Uhr, mit ihrem PKW auf der S31 in Fahrtrichtung Mattersburg. Im PKW befanden sich ihre drei Kinder, fünf, acht und elf Jahre alt. Allesamt waren angegurtet gewesen. Im Gemeindegebiet von Weppersdorf bemerkte die Frau, dass ihr auf ihrer Fahrspur ein PKW...

  • 17.10.18
Lokales

Viele Gäste in Oberwart
Bundeskanzler präsentierte Plan für das Burgenland

OBERWART. Vor rund 1400 Personen präsentierte Landesparteiobmann Thomas Steiner im Beisein von Bundeskanzler Sebastian Kurz seinen Plan für das Burgenland. Im Zentrum standen die Ideen, die im Rahmen des Prozesses „Bereit für die Zukunft“ in den letzten 40 Wochen entwickelt wurden. Das Ergebnis sind 7x7 konkrete Vorhaben, die die Volkspartei Burgenland in den nächsten Monaten umsetzen will. Auch aus dem Bezirk Oberpullendorf waren  viele Gäste bei der Präsentation in Oberwart dabei.

  • 15.10.18
Lokales
Pannenstatistik: ARBÖ Helmut Barillari, Rene Radostics, Nicole Stampf und Johann Godowitsch
4 Bilder

Der ARBÖ präsentierte Pannenstatistik im Bezirk Oberpullendorf

NEUTAL (EP). Was die häufigsten Gründe für Pannen mit dem Auto im Mittelburgenland sind, wurde anhand einer Pannenstatistik für das Jahr 2017 herausgefunden. Diese wurde von ARBÖ-Präsidiumsmitglied DI Johann Godowitsch und Rene Radostics im Prüfzentrum Neutal präsentiert. Rechtzeitig prüfen Man wolle mit dieser erstmaligen Präsentation einen neuen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten. "Der ARBÖ macht die Autofahrer auf die häufigsten Pannenursachen aufmerksam, damit sie beim Service die...

  • 27.08.18
Lokales
Nach den Tätern wurde sofort eine Suchfahndung eingeleitet,.
2 Bilder

Brutaler Raubüberfall auf betagtes Ehepaar im Bezirk Oberpullendorf

OBERPULLENDORF. Am 24. August um 22.25 Uhr, wurde ein Raubüberfall durch drei vermutlich maskierte Täter auf ein Ehepaar aus dem Bezirk Oberpullendorf angezeigt. Die beiden Überfallenen, ein 84-jähriger Mann und eine 82-jährige Frau wurden leicht verletzt. Eine Alarmfahndung für die Bezirke Oberpullendorf, Mattersburg und Oberwart wurde eingeleitet. Schmuck und Geld geraubt Dem derzeitigen Ermittlungsstand zu Folge waren die drei Täter nicht bewaffnet und gelangten gegen 22.00 Uhr, in das...

  • 26.08.18
Lokales
Wie hier in Grosswarasdorf hatten die Autfofahrer mit überfluteten Straßen zu kämpfen.
17 Bilder

Heftiges Unwetter zog über den Bezirk, Gemeinden teilweise unter Wasser

BEZIRK (EP). Ein kurzes aber um so heftigeres Unwetter setzte Freitagnachmittag einige Gemeinden des Bezirkes Oberpullendorf teilweise unter Wasser.  Innerhalb kürzester Zeit gab es  mehr als 50 Feuerwehreinsätze. Viele Einsätze Betroffen waren auch die Gemeinden Hochstraß, Klein- und Großwarasdorf, Deutschkreutz, Nebersdorf, Horitschon, Steinberg, Raiding und Unterpullendorf. Die Feuerwehrleute rückten großteils wegen Pumparbeiten aus. "Es war furchtbar, die Straße war kaum mehr...

  • 24.08.18
Lokales
Die SPÖ Frauen des Bezirkes sind in den Freibädern unterwegs.

SPÖ Frauen auf Bädertour im Bezirk

OBERPULLENDORF (EP). Eine Tour durch die Freibäder und Seen des Bezirkes unternehmen die SPÖ-Frauen aus dem Bezirk Oberpullendorf mit NR Bgm. Klaudia Friedl an der Spitze. Zuletzt machten sie im Oberpullendorfer Schwimmbad Halt. Zum einen wurden sie die Badegäste auf frauenrelevante Themen aufmerksam gemacht, zum anderen wurde in entspannter Atmosphäre die zukünftige Arbeit der SPÖ Frauen besprochen. "Wir wollen in gemütlicher Runde darüber reden, welche Themen Fauen besonders bewegen", so...

  • 24.08.18
Lokales
Erich Trummer mit der Mannschaft vom Waldbad.
9 Bilder

Wer profitiert von der Hitzewelle?

Die lang anhaltende Hitzewelle sorgt in vielen Branchen für ein kräftiges Umsatzplus. BEZIRK (EP). Die Hitzewelle hält auch den Bezirk fest im Griff. Temperaturen jenseits der 30 Grad dauern bereits seit zwei Wochen an und lassen die Menschen in die Freibäder und Seen strömen. Bäder und Seen gehören auch zu den Gewinnern der Hitzewelle, sie freuen sich über den Ansturm der letzten Tage. So wie das Waldbad Neutal: hier suchen jeden Tag mehr als 800 Badegäste Abkühlung. In Neutal gibt es...

  • 06.08.18
Lokales
Wer sich nicht an das Verbot hält, muss mit empfindlichen Strafen rechnen (

Waldbrandgefahr: BH Oberpullendorf erlässt Feuer- und Rauchverbot

OBERPULLENDORF. Die anhaltende Trockenheit haben die Bezirkshauptmannschaft Oberpullendorf zum Handeln veranlasst. Sie hat Verordnungen erlassen, nach denen im gesamten Bezirk das Feuerentzünden und Rauchen im Wald und in Waldnähe verboten ist. Das Verbot gilt bis 30. September 2018. Wer sich nicht daran hält, muss mit einer Geldstrafe bis zu 7.270 Euro rechnen.

  • 02.08.18
Lokales
Wollen die Meinung der Bügrer hören: Patrik Fazekas, Niki Berlakovich, Thomas Steiner und Christian Sagartz.

Kampagne Bürgeranfrage: ÖVP will Mitspracherecht für alle Bürger

OBERPULLENDORF (EP). Wir wollen Politik machen, die für die Menschen da ist. Mit unserer Kampagne ‚Bürgeranfrage‘ geben wir den Menschen die Möglichkeit, Fragen und Anliegen an die Landesregierung zu stellen“, erklärTen Landesparteiobmann Thomas Steiner, Klubobmann Christian Sagartz. Bezirksparteiobmann Niki Berlakovich und Jugendsprecher Patrik Fazekas bei einem Pressegespräch. Politische Entscheidungen müssen transparent und für die Bevölkerung nachvollziehbar sein. „In einer modernen...

  • 02.08.18
Lokales
Symbolfoto

Mann aus Bezirk Oberpullendorf geht Internetbetrügern auf dem Leim

BEZIRK OBERPULLENDORF. Einem lukrativen Angebot einer englischen Bank konnte ein Burgenländer nicht widerstehen. Letztendlich erlitt er einen Schaden von über 7000 Euro. Hohe Renditen versprochen Beim Surfen im Internet stieß ein 48-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf im Oktober 2017 auf die Seite einer englischen Bank, die hohe Renditen für Investments versprach. Da Rezessionen über das Geldinstitut im Netz durchaus positiv waren, nahm der Mann mit dem Institut Kontakt auf und ...

  • 16.07.18
Lokales
Symbolfoto

41-Jähriger aus Bezirk Oberpullendorf wurde Opfer eines Identitätsdiebstahls

BEZIRK OBERPULLENDORF. Ein unbekannter Täter erwarb am 27. Juni 2018 via Internet unter Angabe der persönlichen Daten und der Bankdaten des Opfers ein Mobiltelefon. Zusätzlich ist der Unbekannte beim Kauf einen Vertrag eines inländischen Netzanbieters eingegangen, demnach das monatliche Entgelt € 24,90 betrug. Betrag abgebucht Da dieser Betrag einem 41-jährigen Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf von seinem Girokonto abgebucht wurde, ohne dass er Leistungen dieser Art in Anspruch genommen...

  • 13.07.18
Politik
Um für Klärung im Pflegebereich zu sorgen, wird die Volkspartei Burgenland eine parlamentarische Anfrage einbringen.

Alarmierende Entwicklung im Pflegebereich im Bezirk Oberpullendorf

Politik habe die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen, heißt es von Seiten der ÖVP. BEZIRK OBERPULLENDORF. Der Pflegebedarf steigt, während das Pflegepersonal weniger wird und auch das Pflegepotenzial in den Familien sinkt, warnt Landtagsabgeordneter Patrik Fazekas in einer Aussendung. „Die Politik hat die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen, damit Menschen bei Bedarf eine qualitativ hochwertige Pflege erhalten können.“ (Patrik Fazekas) Zu wenige Heimplätze Im Bezirk...

  • 11.07.18
Lokales
Burgenländische Gemeinden sind auf einem guten Weg, was ihre Finanzen betrifft.

So schneiden mittelburgenländische Gemeinden im Bonitätsranking ab

Die Public-Sonderausgabe stand ganz im Zeichen des Top-250-Gemeinderankings. BEZIRK OBERPULLENDORF (kv). Großwarasdorf schneidet auf Bezirksebene am besten ab und belegt Platz 53. Die 1.500-Seelen-Gemeinde verbessert sich damit um 7 Ränge im vergleich zum Vorjahr. Weingraben landet heuer auf Platz 101, wobei die kleine Gemeinde im Vorjahr noch auf Platz 21 rangierte. Auch unter den Top 250 ist Neutal auf Rang 216. Jährlicher Datencheck In Kooperation mit den Experten des KDZ - Zentrum für...

  • 11.07.18