11.06.2018, 14:04 Uhr

Unsere Durchstarter mit Andreas Hahn aus Lackenbach, Huf- und Klauenbeschlag

1. Warum haben sie sich selbstständig gemacht
Da ich immer schon gerne eigenständig arbeite, war für mich klar das ich irgendwann meine eigene Firma haben werde. Seit ich mich erinnere bin Pferden aufgewachsen und immer schon sehr interessiert, wenn der Hufschmied kam. Weil ich noch eine Landwirtschaft betreibe ist es angenehm sich selbst alles einteilen zu können.

2. Was ist das für ein Gefühl?

Es ist ein sehr gutes Gefühl da ich diese Arbeit sehr gerne mache. Es ist zwar nicht immer einfach aber ich versuche mein bestes zu geben und alle Kunden schnellstmöglich zu betreuen.

3. In welchem Bereich haben Sie sich selbstständig gemacht? (ihre Arbeit kurz erklärt)
Die Gewerbebezeichnung lautet Huf- und Klauenbeschlag. Meine Arbeit besteht darin Pferde sowie andere Huf- und Klauenträger zu korrigieren bzw. zu beschlagen und das richtige für jede Bedürfnisse meiner Kunden und Pferde zu finden. Es ist ein sehr abwechslungsreicher Job da kein Pferd gleich zu behandeln ist.

>>> Hier geht es zu mehr Durchstartern aus dem Burgenland
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.