Anders besser leben

Samstag, 13. Juni 2015 14:00 Uhr
Eine Veranstaltung von SOL-Oberwart und ATTAC-Burgenland.

14:00 bis 18:00 Uhr

Diese Veranstaltung ist eine von acht GENUG-Werkstätten, die im Frühjahr und Sommer 2015 in ganz Österreich stattfinden. Im Rahmen dieser Veranstaltungen werden die Themen „Suffizienz“ und „gesellschaftlicher Wandel“ angesprochen. Die hier erarbeiteten Ergebnisse werden festgehalten und dann bei der Abschlussveranstaltung in Graz (Sa., 12. Sept., Forum Stadtpark) zusammengefasst.

Programm
14:00 Vorstellung SOL, ATTAC
14:20 Dan Jakubowicz (SOL): „Ich habe genug“
15:20 „Feuerwerk der Ideen“: Initiativen zu Suffizienz und gesellschaftlichem Wandel stellen sich vor (2 Minuten pro Initiative).
16:00 „Markt der Möglichkeiten“: Hier kann man sich an Info-Tischen über die Anliegen und Projekte dieser Initiativen genauer informieren und bei Kaffee und kleinen Imbissen eine kurze Verschnaufpause einlegen.
(Prinzip „Potluck“: Jede/r nimmt bitte so viel zu essen mit, wie er/sie essen will, daraus machen wir ein Buffet. Für Getränke sorgen wir.)
16:45 Arbeitskreise:
• Suffizienz: Wie habe ich genug? 
(Moderation: Dan Jakubowicz, SOL)
• Gesellschaftlicher Wandel: Wie haben alle genug? 
(Moderation: Brigitte Weber, ATTAC)
17:45 Abschluss, gemütliches Beisammensein

Nähere Infos: www.nachhaltig.at/symposium oder www.ichhabegenug.at


Teilnahmebeitrag nach Selbsteinschätzung.

Wann: 13.06.2015 18:00:00 Wo: OHO, Lisztgasse 12, 7400 Oberwart auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen