12. Bundesfeuerwehrleistungsbewerb in Kapfenberg

100Bilder

„Brandobjekt geradeaus, Wasserentnahmestelle der Bach, Verteiler nach zwei B-Längen, Angriffstrupp legt Zubringleitung mit je zwei C-Längen, erstes und zweites Rohr vor!“ Nach diesem „Angriffsbefehl“ liefen die Stoppuhren am 10. September 2016 für 363 Bewerbsgruppen, davon 5 Gruppen aus dem Bezirk Oberwart, beim 12. Bundesfeuerwehrleistungsbewerb im Kapfenberger Franz-Fekete-Stadion unerbittlich, der „Kampf“ um jede einzelne Hundertstel in den verschiedenen Kategorien begann. Die 5 Gruppen aus dem Bezirk (Aschau, Grafenschachen, Mischendorf, Schreibersdorf, Wolfau) zeigten durchwegs anspruchsvolle Leistungen und konnten den Bezirk würdig vertreten. Im Rahmen der Siegerehrung am 11. September 2016 würdigten der Präsident des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes Albert Kern, Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die Leistungen der 340.000 österreichischen Feuerwehrmitglieder. Im Besonderen dankten sie aber den 363 Bewerbsgruppen für die Qualifikation und für die Teilnahme am 12. Bundesfeuerwehrleistungsbewerb. Nach den Grußworten gratulieren die Ehrengäste den siegreichen Gruppen und überreichten ihnen die Siegestrophäen. Das BFKDO Oberwart gratuliert allen Gruppen zu ihren hervorragenden Leistungen und wünschen auch weiterhin viel Erfolg und Motivation.

Autor:

Michael Halwachs aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.