Mauersitzung in Stadtschlaining

11Bilder

STADTSCHLAINING (ps). Ein bisschen wehmütig erinnern sich speziell ältere Menschen aus den verträumten Ortsteilen, wenn sie an die einst idyllischen Dorfplätze, wie dem „Bankerl vor dem Haus“ oder dem Dorfplatz mit der Milchsammelstelle denken, wo man sich einst zum täglichen Small Talk, sprich „Dorfklatsch“ getroffen und Alltagsgeschichten ausgetauscht und diskutiert hat. Heute liest man zwar in den Medien oft von der „lebenden Dorfgemeinschaft“, die sich aber, wenn man genau hinsieht, immer mehr auf kleine „Dorftreffs“ reduziert. „Es sind uns die Kommunikationszentren in den Ortsteilen von einst abhanden gekommen“, so der ehemalige Bürgermeister von Stadtschlaining Alfred Rohr, der die angesprochene Dorfgemeinschaft bei der sogenannten „Mauersitzung“, pflegt und auch mitgestaltet.

Treffpunkt Obere Heide

„Die Mauersitzung“ ist jener Treff in der Oberen Heide in Stadtschlaining, wo sich in den Sommermonaten schon seit Jahren die Gassenbewohner immer wieder vor dem Haus der Familie Seybold zu einem echten „Dorfplausch“ einfinden. Hier sitzen Jung und Alt auf der Gartenmauer gemütlich bei einer kleinen Jause und kühlenden Getränken um über aktuelle Alltagsgeschehen zu plaudern. Derzeit sehr aktuell, die Angelobung der Rot-Blauen Landesregierung, den erfreulichen Einzug des Oberwarter Bürgermeisters Georg Rosner in den Landtag, die Thematik der Asylanten in Goberling und ein bevorstehender GREXIT in Griechenland, um nur einige Themen zu nennen. Es ist immer wieder eine illustere Runde, die sich in gemütliche Atmosphäre in den Dämmerstunden sehr anregend unterhält und austauscht. Hier bei der „Mauersitzung“ pflegen die Familien Seybold, Glatz, Weiss, Grosinger, Wallner, Rohr, Kirchknopf und so manch gern gesehener Zaungast, das gesellschaftliche Dorfleben noch in gebührendem Maße.

Autor:

Peter Seper aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.