Regionaltitätspreisgewinner O.K. Energie Haus Großpetersdorf stärkt die Region

Die O.K. Energie Haus GmbH beschäftigt aktuell 32 zufriedene Mitarbeiter aus der unmittelbaren Region.
4Bilder
  • Die O.K. Energie Haus GmbH beschäftigt aktuell 32 zufriedene Mitarbeiter aus der unmittelbaren Region.
  • Foto: J. Vass/View
  • hochgeladen von Karin Vorauer

GROßPETERSDORF (kv). Getreu diesem Motto verhält sich das Unternehmen in Bezug auf seine Produkte, die Mitarbeiter, die Partnerfirmen, den Einkauf und den gesamten Arbeitsablauf.

Gesünder wohnen

O.K. Energie Haus produziert ökologisch wertvolle Holzhäuser mit wohngesunder Dämmung. "Besondere Highlights waren die Errichtung von fünf Arztpraxen, Walters Weinquartier in Eisenberg oder Kerni's Popmusikschule in Stegersbach", so Geschäftsführer Michael Oberfeichtner MBA.
Mit rund 25 hochqualitativen Einfamilienhäusern jährlich ist die O.K. Energie Haus GmbH zum einen ein Wirtschaftsmotor in der Region. Zum anderen trägt sie mit ihren verwendeten Materialien wie Holz, Zellulose, Holzfaserdämmung oder NaturePlus-zertifizierten Biofaserplatten zu einer CO2-Einsparung von über 6.000 Tonnen pro Jahr bei.

Von 2 auf 32 Mitarbeiter

Sämtliche Mitarbeiter stammen aus der Region. Auch die Lehrlingsausbildung hat einen hohen Stellenwert. Das Unternehmen nimmt an Projekten des AMS und BFI teil. Die ausgewogene Mischung aus Lehrlingen, Top-Facharbeitern und erfahrenen älteren Mitarbeitern trägt wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Zusätzlich sind auch die Partnerfirmen aus der Region. "Insgesamt arbeiten über 200 Arbeitnehmer direkt mit oder an unseren Produkten." Auch die Rohprodukte selbst stammen aus der näheren Umgebung. Das schont die Umwelt zusätzlich durch kurze Transportwege.

Hauseigene Akademie

In regelmäßigen Schulungen erhalten die Mitarbeiter die Gelegenheit auf eine fundierte Weiterbildung. Hauptzweck dieser hausinternen Einrichtung ist der ständige Wissenstransfer. Inhalt sind dabei die unterschiedlichsten Themengebiete rund um den Hausbau, wie Bautechnik, Statik, professionelles Auftreten, Effizienzmaßnahmen oder Baurecht.

Rasantes Wachstum

O.K. Energie Haus ist eines der wenigen schnell wachsenden Unternehmen - sogenannte "Gazellen" - im Burgenland. Mit einem Wachstum von rund 150 % in den letzten Jahren kann das innovative Unternehmen durchaus im europaweiten Vergleich bestehen.

Aus allen Nähten

Ing. Erich Krukenfellner und Michael Oberfeichtner MBA starteten 2004 ihre Erfolgsgeschichte als Zwei-Mann-Betrieb in Ollersdorf. Die Niedrigenergiehäuser überzeugten, der Mitarbeiterstand wuchs rasch an und eine neue Produktionsstätte musste her. Diese fanden sie in Großpetersdorf. Einige Jahre später ist das Unternehmen wieder an dem Punkt angelangt, dass die Kapazitäten einfach nicht mehr ausreichen. Aus diesem Grund startete kürzlich der Bau einer eigenen Produktionsanlage neben dem Lucky Town in Großpetersdorf mit einer Gesamtnutzfläche von 3.200 Quadratmetern. Das neue Werk wird mit den modernsten Maschinen ausgestattet. Einzigartig in Österreich ist die CNC gesteuerte Multifunktionsbrücke samt Einblasplatte. Die Einblastechnologie 4.0 verbessert die hohe Dämmqualität nochmals.

Gemeinnützige Tätigkeit

Der regionale Vorzeigebetrieb unterstützt eine lange Liste von gemeinnützigen Vereinen und Veranstaltungen. Schüler und Schulen finden immer ein offenes Ohr, beispielsweise bei Betriebsbesichtigungen, bei den berufspraktischen Tagen oder auch bei Ferialpraktika. "Wir führen enge Kooperationen mit der HTL und FH Pinkafeld."

Preisgekrönt

Die O.K. Energie Haus GmbH rangiert auf Platz 40 der Top 150 - Österreichs Wachstumschampions 2018 des Magazins Profil und schaffte es auf die Liste der Financial Times der Top 1000 Unternehmen Europas. Außerdem zählt das Unternehmen zu den familienfreundlichsten Betrieben Burgenlands und hat erfolgreich beim Burgenländischen Holzbaupreis teilgenommen.
Mehr Infos auf www.ok-haus.at.

Autor:

Karin Vorauer aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen