Überschwemmung im STEP-Gästehaus in Pinkafeld

Die Feuerwehr Pinkafeld legt das STEP-Gästehaus nach der Überschwemmung wieder trocken.
3Bilder
  • Die Feuerwehr Pinkafeld legt das STEP-Gästehaus nach der Überschwemmung wieder trocken.
  • Foto: FF Pinkafeld
  • hochgeladen von Karin Vorauer

Am Abend des 11.01.2016 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld zu Auspumparbeiten ins STEP-Gästehaus am Alfred Kranich-Platz alarmiert. Aufgrund eines verstopften Kanals in Kombination mit einem heftigen Regenschauer wurde das Erdgeschoss des Internats ca. fünf Zentimeter mit Regewasser überschwemmt. 15 Feuerwehrmänner waren im Einsatz. Mit Hilfe eines Nasssaugers wurde das Wasser aus dem Gebäude gepumpt und parallel der verstopfte Kanal durchgespült. Nach etwa zwei Stunden konnte die Feuerwehr Pinkafeld wieder abrücken.

Autor:

Karin Vorauer aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.