Politik
Oberwarter Gewerkschaftsschüler informieren im Bezirk zur EU-Wahl

Die Gewerkschaftsschüler aus Oberwart verteilten eine Infobroschüre zur EU-Wahl: Karl Battyan, Rene Janisch, Patricia Grum, Jörg Pongratz, Reinhard Marinkovits und Wolfgang Neuhold.
  • Die Gewerkschaftsschüler aus Oberwart verteilten eine Infobroschüre zur EU-Wahl: Karl Battyan, Rene Janisch, Patricia Grum, Jörg Pongratz, Reinhard Marinkovits und Wolfgang Neuhold.
  • Foto: ÖGB
  • hochgeladen von Michael Strini

BEZIRK OBERWART. Im Zuge ihrer Projektarbeit haben die Gewerkschaftsschüler des Bezirkes eine Broschüre zur EU-Wahl erarbeitet. Im Zuge von zwei Verteilaktionen haben sie Im Bezirk Oberwart zur EU-Wahl informiert und die Broschüre verteilt.
Die Broschüre „Wir in der EU“ beleuchtet Inhalte, die Burgenlands Arbeitnehmer betreffen. Themen wie die soziale Säule der EU, den Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping oder die Grundsätze zur Beschäftigungs- und Sozialpolitik. Die Gewerkschaftsschüler aus dem Bezirk Oberwart haben mit den Menschen bei Info-Aktionen im Reduce Bad Tatzmannsdorf und im EO in Oberwart diskutiert und die Broschüre verteilt.

Fundierte Grundausbildung

Die burgenländische Gewerkschaftsschule bietet eine fundierte gewerkschaftliche Grundausbildung für Betriebsräte, um den Zusammenhalt im Betrieb zu fördern sowie den Beschäftigten den Rücken zu stärken und sie vor dem Arbeitgeber optimal zu vertreten. Die Ausbildung ist kostenlos.
„In Oberwart startet im September 2019 wieder ein neuer Lehrgang der Gewerkschaftsschule. BetriebsrätInnen, PersonalvertreterInnen aber auch „nur“ interessierte Gewerkschaftsmitglieder sind herzlich willkommen“, erklärt“, erklärt Dorottya Kickinger, Bildungssekretärin im ÖGB Burgenland.
Die Informationsveranstaltung dazu findet am 18. Juni, um 18 Uhr im ÖGB-Haus in Oberwart statt. Informationen zur Anmeldung und zu den Inhalten gibt es unter www.voegb.at.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.