OSG baut
Grundsteinlegung für "Gesund im Zentrum" in Oberwart

Der symbolische Startschuss für die Sanierung der Kaserne Oberwart in ein "Gesundheitszentrum" ist erfolgt.
15Bilder
  • Der symbolische Startschuss für die Sanierung der Kaserne Oberwart in ein "Gesundheitszentrum" ist erfolgt.
  • Foto: Elisabeth Kloiber
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft nimmt ein weiteres Prestigeprojekt in Angriff. Am ehemaligen Oberwarter Kasernengelände soll ein Zentrum für Gesundheit und Wohlbefinden entstehen. 

OBERWART. 1930 wurde der Grundstein für die Oberwarter Kaserne gelegt, heute, 90 Jahre später, erfolgte an gleicher Stelle der nächste Startschuss, aus den altehrwürdigen Gemäuern entsteht das Projekt "Gesund im Zentrum". 2013 wurde die Kaserne geschlossen, mittlerweile gehört das Areal der OSG. Diese baut das Mannschaftszentrum in ein Gesundheitszentrum um. "Wir wollen alles im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden unter einem Dach vereinen", erzählt OSG-Geschäftsführer Alfred Kollar bei der Grundsteinlegung. Vorgesehen sind Räumlichkeiten für Ärzte, Psychotherapeuten, Psychologen, Wundambulanz bis hin zu Kosmetiker. 

Denkmalschutz

Da das Gebäude unter Denkmalschutz steht werden nur kleinere bauliche Veränderungen vorgenommen. "Wir haben die Auflage das Gebäude in seinem Erscheinungsbild zu erhalten", so Kollar. In verständnisvoller Zusammenarbeit werden das breite Stiegenhaus und die Handläufe sowie der markante militärische Grünton an Fenstern und Türen erhalten bleiben. Grün soll auch die Aussenanlage dominieren. "Neben dem Erhalt der großen Bäume sollen zusätzliche Bäume und Sträucher für ausreichend Schatten sorgen", schildert Kollar. Dazu werden großzügige Parkmöglichkeiten entstehen. 

OSG baut "burgenländisch"

Die Bausumme beträgt rund vier Millionen Euro. "Wer uns kennt, weiß, dass die OSG auf burgenländische Betriebe setzt. Die Gesamtsumme soll in Gänze in die burgenländische Wirtschaft fließen", betont Kollar. Nach den Plänen des Architekturbüros Martin Schwartz  wird das Gebäude behutsam aus "seinem Dornröschenschlaf geweckt" und in ein modernes Gebäude umgewandelt. Zusätzlich sind im Dachgeschoß drei Kleinwohnungen und eine großzügige Familienwohnung geplant. "Wir freuen uns darauf, ein Teil der Entwicklung dieser dynamischen Stadt zu sein", erzählt Kollar abschließend. 

"Pulsierende Stadt"

"Gesundheit ist ein großes Thema, daher freuen wir uns, dass hier mitten im Herzen von Oberwart das 'Gesund im Zentrum' entsteht", ist Bürgermeister Georg Rosner hocherfreut. "Das Bauprojekt trägt dazu bei, dass die Innenstadt wieder pulsiert". September 2021 soll die Eröffnung erfolgen. 

Die OSG verwaltet allein in der Stadtgemeinde Oberwart knapp 1.600 Wohnungen und Reihenhäuser, in denen etwa 3.500 Menschen leben. Das bedeutet, dass mehr als 45 Prozent der Oberwarter Bevölkerung bei der OSG zuhause sind.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen