14.11.2017, 09:09 Uhr

Das Burgenland feiert seine Bürger

KR Siegfried Fleischacker erhielt für sein Engagement in Wirtschafts- und Arbeiterkammer das Große Ehrenzeichen des Landes Burgenland verliehen (Foto: Bgld. LMS)
EISENSTADT. In Anwesenheit zahlreicher Fest- und Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Verwaltung wurden am Landesfeiertag im Kulturzentrum in Eisenstadt rund 140 verdiente Persönlichkeiten von Landeshauptmann Hans Niessl für ihre Verdienste um das Land Burgenland ausgezeichnet.

Preisträger aus dem Bezirk

Abschnittsbrandinspektor Herbert Kaszanics aus Mischendorf, Abschnittsbrandinspektor Peter Putz aus Mariasdorf sowie Abschnittsbrandinspektor Hans Schmidt aus Oberschützen erhielten das Verdienstkreuz.
KR Siegfried Fleischacker aus Großpetersdorf wurde für sein Engagement in Wirtschafts- und Arbeiterkammer das Große Ehrenzeichen verliehen.
„Ich möchte allen, die heute geehrt wurden, für ihre besonderen Verdienste um unser Heimatland Burgenland danken. Die Welt lebt von Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht. Ihr berufliches Engagement und ihre großartigen Leistungen, die sie darüber hinaus für unsere Heimat erbringen, haben dazu beigetragen, dass wir heute in einem wunderschönen, lebenswerten Land leben“, so Landeshauptmann Hans Niessl in seiner Laudatio.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.