12.02.2017, 10:31 Uhr

HTL- Schüler aus Pinkafeld entwerfen "Stadtmuseum Oberwart"

Vize-Bgm. Dietmar Misik, LAbg. Bgm. Georg Rosner, Stadtrat Ewald Hasler, Thomas Posch, Michael Luef, Prof. Helmut Roth, André Posch, Matthias Pesendorfer, Horst Horvath, Andreas Lehner (v.l.)

Ein Museum für Oberwart und die OberwarterInnen

Vier Schüler der Höheren Abteilung für Bautechnik der HTL-Pinkafeld präsentierten dem Oberwarter Gemeinderat Anfang Februar ihre Diplomarbeiten. Aufgabenstellung war die Planung eines "Stadtmuseums" in einem bestehenden Gebäude.
Anhand von Plänen, einem Modell sowie einer Powerpoint-Präsentation konnte das Ergebnis anschaulich dargestellt werden. Die Gemeinderäte, an der Spitze Bürgermeister Rosner, zeigten sich von der Präsentation beeindruckt. Mit dieser Diplomarbeit kann nun eine Diskussion über das Museumsprojekt beginnen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.