29.05.2017, 11:04 Uhr

Oberwart Nord am (Im)Puls der Zeit

Das Gewerbegebiet Oberwart Nord bietet für viele Unternehmen den perfekten Platz, um sich niederzulassen und wächst stetig.

Das Industriegebiet im Norden von Oberwart wächst kontinuierlich und glänzt durch die gute Infrastruktur.

OBERWART (kv). Im Herzen des Industriegebietes befindet sich seit 11 Jahren das Impulszentrum, in dem viele verschiedene renommierte Firmen situiert sind.
Dafür sorgt vor allem der Unternehmer Karl Scheiner, der den Anstoß zum Bau des Zentrums gab. Der Komplex wurde und wird stetig ausgebaut, so kam z.B. 2008 der I-Tower dazu. Auf tausenden von Quadratmetern erstrecken sich Büro- und Ordinationsräumlichkeiten sowie ein Restaurant.

Beste Lage

Egal aus welcher Richtung man kommt, das Gewerbegebiet Oberwart Nord ist immer gut erreichbar. Auch die Nähe zur Autobahn ist ein Plus. Viele ansässige Firmen schätzen diese gute Infrastruktur, die ruhige Lage und die ausreichend vorhandenen Parkplätze.

Branchenvielfalt

Neben dem Autohandel sind in dem Gebiet sowohl große als auch kleine Unternehmen ansässig. Vom Möbel- und Einzelhandel, über Landvermesser und Versicherungen bis hin zum ÖAMTC ist dort alles vertreten. Auch Fachbetriebe wie Stein Jandl, Postl, Barabas oder Glas Höfler sowie Großbetriebe wie mein c+c Südburgenland, Pipelife und viele weitere haben in Oberwart Nord ihren Sitz.
Das Biomassekraftwerk der Energie Burgenland produziert Wärmeenergie und ist seit 2008 in Betrieb.

Autohandel sehr stark vertreten

Im Gewerbegebiet Oberwart Nord findet jeder sein Traumauto, egal nach welcher Marke er sucht. Ob Volkswagen, Opel, Skoda, Audi, Citroen, Renault, Nissan, Mercedes, Seat oder Honda, diese und mehr Marken finden sich im Norden von Oberwart. Die großzügen Grundstücksflächen bieten die perfekte Niederlassung für viele renommierte Autohändler, die dort ihre Fahrzeuge präsentieren können.
Die Markenvielfalt bietet eine große Auswahl für jede Geldbörse, vom smarten Kleinwagen bis zur Luxuslimousine, egal ob Gebrauchtwagen oder frisch vom Fließband.
Praktischerweise sind im Gewerbegebiet aber auch die beiden Autofahrerclubs Arbö und ÖAMTC angesiedelt. Neben Rostcheck, Pannendienst und Reifenwechsel sind sie eine wichtige Anlaufstelle für alle Fragen der Autofahrer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.