21.10.2016, 08:24 Uhr

Reifenpanne eines Schwertransporters auf der A2 Südautobahn

(Foto: Stadtfeuerwehr Pinkafeld)
SÜDAUTOBAHN/PINKAFELD. Am Nachmittag des 20.10.2016 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld alarmiert. Ein beladener Schwertransporter hatte einen Reifenplatzer.

Die Achse lag auf der Fahrbahn auf und musste angehoben werden. Das gesamte Gespann hatte ein Gechicht von 115 Tonnen. Das Gewicht der Achse mit dem Reifenschaden lag bei ca. 12 Tonnen.

Mittels Hebekissen wurde die Achse langsam angehoben und mit Kanthölzern unterfüttert, sodass der Reifen gewechselt werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.