31.05.2017, 09:38 Uhr

„Zeit zu feiern“ – 30. Frauenlauf in Wien

Am Sonntag, den 21. Mai, fand in Wien der 30. Österreichische Frauenlauf statt. 35.140 Teilnehmerinnen aus 90 Nationen und jeden Alters gingen um 9 Uhr früh bei eher kühlem und sehr windigem Wetter in der Prater Hauptallee an den Start. Das Motto des heurigen Frauenlaufes lautete: „Zeit zu feiern“.

Mit dabei waren auch 22 Schülerinnen und 4 Lehrerinnen des Wimmer Gymnasiums, die sich der Herausforderung stellten, 5 km so schnell wie möglich zu laufen. Die Organisation dafür übernahmen Karina Toth und Dagmar Unger.
Im Ziel angekommen gab es für jeden einen Grund zu feiern: die persönliche Laufbestzeit, das Bewältigen der Strecke oder die Freude, Teil einer so großen Laufgemeinschaft zu sein. Die Freude und der Stolz über die eigene Leistung war den „Wimmergirls“ ins Gesicht geschrieben und wie in den letzten Jahren auch waren sie sich einig: „Im nächsten Jahr sind wir sicher wieder dabei!“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.