28.06.2017, 13:15 Uhr

Polychem aus Markt Allhau für Export geehrt

Preisträger Handel Bronze - POLYchem Handels GmbH: BM Harald Mahrer, Roland Grasch, Alfred Fuchs, Präs. Christoph Leitl und Spartenobmann-Stv. Karl Pisec (Foto: WKÖ/Frank Helmrich)

Die Exportpreise 2017 wurden in sechs Kategorien vergeben. Einer ging in den Bezirk Oberwart.

MARKT ALLHAU. Im Rahmen der "Exporters' Nite" verliehen Wirtschaftsminister Harald Mahrer und WKÖ-Präsident Christoph Leitl die Exportpreise 2017 in sechs Kategorien. Alfred Fuchs, Obmann des Gremiums Außenhandel, nahm für sein Unternehmen, die Firma Polychem, eine Auszeichnung entgegen. Geehrt wurde auch die Schloss Esterhazy Kulturverwaltung GmbH für sein Engagement im Tourismus.
Bei der glanzvollen Abendveranstaltung im Museumsquartier in Wien standen Österreichs Top-Exporteure im Mittelpunkt. Mit den Exportpreisen werden alljährlich überdurchschnittliche Engagements und Erfolge österreichischer Unternehmen in internationalen Märkten gewürdigt. Beurteilt werden die Exportleistungen der vergangenen Jahre.

Platz 3 für Polychem

In der Sparte Handel belegte die Firma Polychem Handels-GmbH aus Markt Allhau, den 3. Platz. Geschäftsführer Ing. Alfred Fuchs nahm die Auszeichnung entgegen. Das Unternehmen vertreibt unter anderem Rohstoffe, Hilfsstoffe und Zubehör für die Farben- und Lack-Industrie sowie Maschinen für den Modell- und Formenbau. Die Firma hat Niederlassungen in Bulgarien, Rumänien, Tschechien, Ungarn, Kroatien und verfügt über ein Netzwerk in vielen Ländern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.