Bank Austria Mitarbeiter unterstützen SOS-Kinderdörfer in Tirol

Seit 2008 unterstützt die Bank Austria als Pate die SOS-Kinderdörfer in Österreich durch die Übernahme von Hauspatenschaften. Diese Patenschaften sind inzwischen bereits auf elf Familien in allen elf österreichischen SOS-Kinderdörfern angewachsen und auf alle Bundesländer verteilt. Martin Anker, Bank Austria Landesdirektor in Tirol und Filialdirektor Franz Theurl, übergaben am vergangenen Montag einen Scheck im Wert von je 2.818 Euro an die SOS-Kinderdörfer in Lienz bzw. Debant.
„Ich freue mich sehr, dass die Bank Austria und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Patenschaften für die SOS-Kinderdörfer sozial benachteiligte Kinder finanziell unterstützen. Uns ist es ein großes Anliegen, soziale Verantwortung zu übernehmen und dadurch beizutragen, Kindern ein schönes Zuhause und damit eine positive Zukunft zu ermöglichen“, so Martin Anker.
Osttirols Leiter der Bank Austria, Franz Theurl, ist sehr glücklich darüber, dass durch diese Aktion das SOS-Kinderdorf in der Debant schon seit Jahren unterstützt werden kann. „Gerade nachdem nun die Firstfeier für die neuen Wohneinheiten im Kinderdorf erfolgt ist, kann das Geld gut für die neue Zimmereinrichtung der „Patenkinder“ Verwendung finden“, so Franz Theurl.
Der Leiter des SOS-Kinderdorfs, Mag. Johannes Schaubensteiner, bedankte sich anlässlich der Scheckübergabe in den Räumlichkeiten der Bank Austria Lienz bei Landesdirektor Martin Anker und Filialdirektor Franz Theurl mit den Worten: „Das Engagement der Bank Austria bringt auch die soziale Verantwortung des Geldinstitutes besonders zum Ausdruck. Im SOS-Kinderdorf Nußdorf/Debant hilft diese finanzielle Unterstützung für die ausgewählte Patenfamilie die Innenausstattung des neuen zu Hause etwas zu verschönen.“

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.