Werkmeister feierlch verabschiedet

Die Absolventen der WIFI-Werkmeisterschule, Fachrichtung Mechatronik, flankiert von HTL-Direktor Peter Girstmair (l.) und  Klassenvorstand Walter Hueter.
  • Die Absolventen der WIFI-Werkmeisterschule, Fachrichtung Mechatronik, flankiert von HTL-Direktor Peter Girstmair (l.) und Klassenvorstand Walter Hueter.
  • Foto: Scheiber
  • hochgeladen von Hans Ebner

BEZIRK (red). 19 Absolventen der WIFI-Werkmeisterschule erhielten kürzlich ihre Abschlussdiplome der zweijährigen berufsbegleitenden Ausbildung zum Mechatronik Werkmeister. Der Aufwand und die Entbehrungen haben sich für einige bereits gelohnt. So gab es bereits innerbetriebliche Beförderungen oder Karrieresprünge durch Arbeitgeberwechsel.

Im Rahmen der Diplomüberreichung in der Wirtschaftskammer Lienz betonte der Bezirksstellenobmann Michael Aichner die besondere Leistung der Teilnehmer und unterstrich auch die Bedeutung der Werkmeisterschule mit der Fachrichtung Mechatronik für die Region Osttirol.

Seit Bestehen der Werkmeisterschule in Lienz, welche im Zweijahresrhythmus startet, wurde 288 Werkmeister in den Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik und Maschinenbau in Lienz ausgebildet. Die nächste Ausbildung startet im September 2012.

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen