29.03.2017, 12:18 Uhr

Virger Florianis zogen Bilanz

40 Jahre im Dienst der Feuerwehr: Kdt. Harald Mair, Kdt-Stv. Markus Rainer, BFKdt. Herbert Oberhauser mit den Geehrten Adolf Berger, Alois Mariacher, Johann Weiskopf, Alfons Hauser, Stefan Mariacher, Josef Hauser, Josef Dichtl, Josef Mariacher, Michael Wibmer und den Ehrengästen Bgm. Ing. Dietmar Ruggenthaler, BFI Franz Brunner, BH-Stv. Dr. Karl Lamp und ABI Ing. Michael Köll (v.l.) (Foto: FF Virgen)

Bei der Jahreshauptversammlung konnten 10 neue Mitglieder angelobt werden.

Am 11. März 2017 lud die Freiwillige Feuerwehr Virgen zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in den Kultursaal. Kommandant Harald Mair konnte 118 Feuerwehrkameraden sowie zahlreiche Ehrengäste begrüßen.
Die Versammlung stand im Zeichen einer ereignisreichen Periode und der Ehrung zahlreicher verdienter Kameraden. Die FF Virgen blickt auf den stolzen Mannschaftsstand von 139 KameradInnen sowie 32 Reserve-Mitgliedern. Im Tätigkeitsbericht berichtete Kommandant Harald Mair über etliche Dienstverrichtungen. Die Feuerwehr wurde zu sechs Einsätzen gerufen. Im abgelaufenen Jahr wurden auch wieder zahlreiche Übungen abgehalten. 35 Kameraden besuchten die Landesfeuerwehrschule in Telfs. Äußerst erfolgreich verlief die Teilnahme beim Bezirks-Nassbewerb am 9. Juli in Huben. Eine der fünf Virger Gruppen konnte sich im KO- Bewerb sogar den ersten Platz holen. Ein weiterer Erfolg für die FF Virgen konnte im November verzeichnet werden. Simone Berger und Johannes Wibmer haben die „Feuerwehr-Matura“ erfolgreich bestanden und erhielten dafür das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold. Simone Berger darf sich als erste Frau im Bezirk über diese Auszeichnung freuen.

Neuzugänge

Eric Berger, Ingemar Berger, Arno Gasser, Sandro Gasser, Gerhard Mair, Bastian Mariacher, Simon Oppeneiger, Marcel Wurnitsch, Markus Wurnitsch und Virgil Wurnitsch wurden als neue Feuerwehrmänner angelobt. Für das heurige Jahr haben sich bereits wieder vier Neuzugänge gemeldet: Stefanie Stadler, Veronika Wibmer, Michael Koller und Christian Berger werden der Feuerwehr beitreten.

Ehrungen

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue ausgezeichnet. Die Ehrungen für 40jährige ersprießliche Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens konnten Adolf Berger, Josef Dichtl, Josef Hauser, Alfons Hauser, Alois Mariacher, Josef Mariacher, Stefan Mariacher, Johann Weiskopf und Michael Wibmer entgegen nehmen.
Für 25 Jahre im Dienst der Feuerwehr wurden Markus Bacher, Martin Bacher, Helmut Gasser, Josef Oppeneiger, Hannes Resinger und Gregor Wurnitsch ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.