Jahreskreis 29 - 19: Sonntagnachmittag - Im Althof-Restaurant

(von Christoph Altrogge)

Ich sah auf die Armbanduhr. Kurz nach Um Fünf. Ich hatte inzwischen das ganze angebotene Menü gehabt. Zuerst eine Vorsuppe mit Fleischklößchen. Dann den Hauptgang, den man sich am Buffet selbst zusammenstellen musste. Dazu hatte ich ein "Hubertus"-Bier aus dem nur 30 Kilometer östlich entfernten Laa an der Thaya geordert. Zum Abschluss zwei Tassen Kaffee und auch wieder vom Buffett ein paar Nachtischkreationen.
Nachdem ich den letzten Schluck Kaffee aus der Tasse getrunken hatte, überlegte ich, ob jetzt noch irgendetwas zu erledigen sei. Den Artikel übers Weinlesefest für Thomas hatte ich schon vor einigen Tagen anhand des Programms vorformuliert. Da musste ich nur noch ein paar wenige Ergänzungen hineinsetzen. Der nächste Programmpunkt vom Fest, der mich interessierte, war erst das Feuerwerk am Abend. Und mein letzter Dienst im Stand begann danach.

Autor:

Christoph Altrogge aus Ottakring

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.