Tanz, Theater und Disco in der Brunnenpassage

Jeden Samstag wird ein Tanzstil vorgestellt.
2Bilder
  • Jeden Samstag wird ein Tanzstil vorgestellt.
  • Foto: Caritas/Brunnenpassage
  • hochgeladen von Christine Bazalka

OTTAKRING. Hier finden Tanz-Workshops, Theater und eine Diskussionsveranstaltung statt. Alle Veranstaltungen sind kostenlos! Die Höhepunkte in der Brunnenpassage:

• Mixed Art:> Künstler und Interessierte treffen sich, um gemeinsam zu improvisieren – egal ob mit Musik, Tanz, Fotografie oder Schauspiel. Alles ist möglich! Die Veranstaltung findet am Freitag, 20. Jänner, zwischen 19 und 23 Uhr statt.

• Saturdance: Jeden Samstag findet ab 13 Uhr ein zweistündiger, offener Tanz-Workshop statt. Dabei werden unterschiedliche Tanzstile vorgestellt. Eine Anmeldung oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Am 21. Jänner zeigt Julio Lepe die Grundzüge von Latin Dance und am 28. Jänner entführt Sophia Hörmann in die Welt des zeitgenössischen Tanzes.

• Kinderdisco: Am 22. Jänner ist die Brunnenpassage einen Nachmittag lang in Kinderhand. Zwischen 15.30 und 18 Uhr gibt es sogar Live-Musik vom DJn-Kollektiv Brunnhilde. Tanzen ist ausdrücklich erwünscht.

• EU-Workshop: Zu dem Thema "Ankommen in Europa: Kulturarbeit für das gesellschaftliche Zusammenwachsen" gibt es am 26. Jänner von 9.30 bis 15 Uhr einen Workshop und eine Diskussion. Die Veranstaltung findet am Concordiaplatz 2, 1010 Wien, im Saal Oscar statt. Eintritt frei! Eine Vorabanmeldung auf www.creativeeurope.at ist nötig.

• Theater am Markt: Elf junge Menschen aus unterschiedlichen Ländern erzählen in dem Stück "I think we called it Family" von Träumen, Familie, Herkunft und vielem mehr. Aufgeführt wird es am Freitag, 27. Jänner, ab 20 Uhr. Die Schauspieler sprechen Englisch.

Das ganze Programm und mehr Informationen gibt es auf www.brunnenpassage.at

Jeden Samstag wird ein Tanzstil vorgestellt.
Autor:

Anja Gaugl aus Ottakring

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.