22.11.2016, 00:00 Uhr

Weihnachten auf der Linzer Straße: Tiere, Markt und Schoko

Silvia Mayer, Obfrau der Linzer Straße, mit der Winterschokolade. (Foto: COE)

Einkaufsverein und Bürgerinitiative arbeiten zusammen an Weihnachtsstimmung auf der Linzer Straße.

PENZING. Mehr Schwung ins Grätzel bringen: Das haben sich sowohl die Unternehmer des Einkaufsvereins Linzer Straße als auch die Initiative "Lebenswertes Matznerviertel" vorgenommen. Für die Adventzeit stehen jetzt einige Aktionen am Programm.

So wird etwa im Dezember in der Linzer Straße die Winter-Edition der vereinseigenen Schokolade präsentiert. Es handelt sich dabei um eine Vollmilchschokolade, die mit Apfelstücken, Rosinen, Nüssen und Zimt gefüllt ist. "Sie ist für Stammkunden ab dem ersten Adventwochenende in allen Mitgliedsbetrieben der Linzer Straße erhältlich", heißt es dazu von Einkaufsvereins-Obfrau Silvia Mayer.

Kunsthandwerk und mehr

Am Freitag, den 9. Dezember, ertönen dann in den Mitgliedsbetrieben der Linzer Straße vorweihnachtliche Klänge. Das "Linzer Straßen Trio" sorgt den ganzen Tag über mit Liedern wie "Jingle Bell Rock" oder "Alle Jahre wieder" für Stimmung.

Im Fuhrmannhaus in der Linzer Straße 404 findet der bereits traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Von 9. bis 11. Dezember gibt es jeweils von 9 bis 19 Uhr neben dem Bauernmarkt auch Kunsthandwerk zu kaufen. Zusätzlich zum Christkindlmarkt werden auch Christbäume verkauft und am Samstag findet um 17 Uhr das Turmblasen statt. Übrigens: Für die kleinen Besucher gibt es als besonderes Unterhaltungsprogramm einen Alpaka-Streichelzoo.

Die Initiative "Lebenswertes Matznerviertel" lädt an drei Wochenenden im Dezember zum "Elchmarkt" in die Linzer Straße 103. Der Markt findet im neu eröffneten "Grätzelwohnzimmer" statt. "Die Idee dahinter ist, einen Raum für Selbstorganisation als Vernetzungs- und Informationsdrehscheibe zu schaffen – ganz ohne Konsumzwang", so Lidia Brandstätter von der Initiative. Am "Elchmarkt" gibt es Kunst, Kulinarik und Design, alles mit dem Anspruch fairer Produktion. Geöffnet ist am 3./4., 10./11., 17./18. Dezember, samstags jeweils von 12 bis 22 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr.
Mehr Infos gibt es online auf www.facebook.com/elchmarkt oder www.matznerviertel.at
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.