pergstream
Neuer Teil der "Schätze des Machlands": Auf der Donau

Filmemacher Josef Lichtenberger mit Kapitän Hans Rüdiger Scholl beim Videodreh am Schiff. Beide kommen aus Naarn.
2Bilder
  • Filmemacher Josef Lichtenberger mit Kapitän Hans Rüdiger Scholl beim Videodreh am Schiff. Beide kommen aus Naarn.
  • hochgeladen von Helene Leonhardsberger

Die zweite Folge der "Schätze des Machlands" von Filmemacher Josef Lichtenberger aus Naarn ist erschienen. Titel: "Auf der Donau".

BEZIRK PERG. Im ersten Teil seiner neuen Videoserie fokussierte sich Filmemacher Josef Lichtenberger aufs Kloster Baumgartenberg. Jetzt hat er die Donau und das umgebende Machland von allen Seiten ins beste Licht gerückt. Kapitän Hans Rüdiger Scholl unternahm mit Lichtenberger eine Bootsfahrt ab dem Hafen in Au. Dabei erzählte er interessante Details über das Geschehen am und neben dem Fluss aus früheren Zeiten und aus aktueller Sicht.

"Das Machland hat eine starke touristische Wirkung, aber auch den einen oder anderen Schatz, der etwas ganz Besonderes ist. Mit interessanten Persönlichkeiten und aufregenden Bildern gibt es neue Einblicke in die Region des Machlands."
Josef Lichtenberger

Video-Plattform pergstream.at

Auf der Video-Plattform pergstream zeigt Josef Lichtenberger Filme und Dokus aus und über die Region Perg-Strudengau. Dazu zählen die Dokumentationen wie "Perg – Das Stadtporträt" und der Mittelalter-Krimi "Ungeheuer". "Mit der fortschreitenden Digitalisierung wird eine moderne Plattform für Inhalte aus dem Bezirk benötigt, die Präsentationsmöglichkeit für lokale Filmschaffende, Reportagen und auch Werbemöglichkeiten für Unternehmen bietet", sagt der Filmemacher. Der neue Teil von "Schätze des Machlands" – "Auf der Donau" – geht am 29. Juli online. Hier gehts zum Film

Teaser zur Folge zwei: "Auf der Donau"

Filmemacher Josef Lichtenberger mit Kapitän Hans Rüdiger Scholl beim Videodreh am Schiff. Beide kommen aus Naarn.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen