Baumgartenberg: Pkw krachte gegen Zug

2Bilder

BAUMGARTENBERG. Keine Verletzten gab es heute gegen 11.25 Uhr bei einem Unfall mit einem Zug. Wie die Polizei berichtet, war ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Perg mit seinem Auto auf dem Güterweg Oberfroschau in Richtung Mitterkirchen unterwegs. In Baumgartenberg wollte er bei einem unbeschrankten Bahnübergang anhalten. Aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse dürfte der Pkw ins Rutschen gekommen sein und prallte dadurch mit der Frontpartie gegen die rechte Seite eines Regionalzuges, der Richtung Perg unterwegs war. Bei dem Unfall blieben laut Polizei der Pkw-Lenker, als auch der Lokführer und die drei Fahrgäste unverletzt. Der Pkw wurde im Frontbereich schwer beschädigt. Am Zug entstand ebenfalls Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen