Dimbach: Comeback für Wirtshaus und "Hasenstall"

3Bilder

Gasthaus im Ortszentrum neu verpachtet.

DIMBACH. Gute Nachrichten vor Weihnachten für die 1.000-Einwohner-Gemeinde. Ab Mitte Dezember gibt es im Ort mit Mario Pühringer wieder einen Wirt. Als Betreiber fungiert Andreas Haudum, der Chef vom Eventhouse Cheese in Hirschbach im Mühlkreis. Punkten will man mit Hausmannkost: Grillteller, Schnitzel, Schweinebraten & Co. werden auf der Karte stehen. Die Gaststätte mit dem Namen "Dimbacher Wirt" öffnet am 15. Dezember erstmals ihre Pforten. Geöffnet sein wird an Samstagen von 17 Uhr bis 2 Uhr sowie am Sonntag von 9 bis 15 Uhr. Neben der Gaststube ist an Samstagen auch der Wintergarten geöffnet und soll junges Publikum ansprechen.

"Hasenstall": Big-Opening am 25. Dezember

Ein Comeback erlebt auch die Disco "Hasenstall", die ein bis zwei Mal im Monat aufsperrt. Das große Opening-Event steigt am Dienstag, 25. Dezember. Im "Hasenstall" wird der Eintritt stets frei sein, betont Haudum. Aktuell befindet man sich auf der Suche nach Personal im Service und der Küche.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen