Bikerunfall in Ried
Frau stürzte mit Kleinmotorrad

Die verletzte Motorradfahrerin wurde mit dem Notarzthubschrauber ins UKH Linz geflogen.
  • Die verletzte Motorradfahrerin wurde mit dem Notarzthubschrauber ins UKH Linz geflogen.
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Eine Bikerin war mit ihrem Zweirad auf das Straßenbankett geraten und kam zu Sturz. Ihr dahinter fahrender Mann leistete Erste Hilfe

RIED IN DER RIEDMARK. Die 50-Jährige aus dem Bezirk Perg war am Samstagnachmittag gegen 15:35 Uhr mit einem Kleinmotorrad auf der B123 unterwegs. In der Ortschaft Hochstraß geriet die Frau mit ihrem Bike auf das Straßenbankett, kam ins Schleudern und stürzte. Sie dürfte laut Polizei nach dem Sturz auch kurzzeitig das Bewusstsein verloren haben.

Ihr Mann, der mit seinem Motorrad hinter der 50-Jährigen gefahren war, leistete Erste Hilfe. Die verletzte Bikerin wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 in das UKH Linz geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen