THL-Abzeichen
Kameraden der FF Perg stellten sich Prüfung mit Erfolg

2Bilder

Am Vormittag des 26. September war es bei der Freiwilligen Feuerwehr Perg nach mehrwöchiger Vorbereitung endlich soweit. Die Abnahme des technischen Hilfeleistungsabzeichens (THL) in Bronze, Silber und Gold wurde erfolgreich absolviert. Drei Gruppen stellten sich der Herausforderung.

PERG. Ziel der Leistungsprüfung ist ein geordnetes und damit zielführendes Zusammenarbeiten bei technischen Einsätzen. Aufgrund des starken Regens wurde der taktische Entwicklungs- und Angriffsbefehl kurzerhand vorgezogen. Hierbei muss innerhalb einer gewissen Sollzeit die Einsatzstelle abgesichert, der Brandschutz bereitgestellt und eine Menschenrettung mittels hydraulischen Rettungsgerätes simuliert werden.

Im Anschluss wurde im Feuerwehrhaus die Gerätekunde, bei der zwei zufällig geloste Geräte bei geschlossenem Geräteraum exakt gezeigt werden müssen, durchgeführt.

Bei der Leistungsstufe in Gold müssen die Teilnehmer zusätzliche Aufgaben erledigen. Diese Zusatzaufgaben werden gelost. Es handelt sich zum Beispiel um das Arbeiten mit Hebekissen, das Bedienen einer Motorsäge oder den richtigen Umgang eines Trennschleifers.

Trotz der widrigen Witterungsverhältnisse und der strengen Blicke der Bewerter bestanden alle Teilnehmer sowohl in Bronze, Silber als auch in Gold die Leistungsprüfung mit Bravour. Insgesamt konnte an fünf Kameraden und eine Kameradin in Bronze, drei Kameraden in Silber und vier Kameraden in Gold das Leistungsabzeichen überreicht werden.

Am Samstag, 10. Oktober, findet im Perger Feuerwehrhaus von 7 bis 12 Uhr die Feuerlöscher-Überprüfung statt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen