Bezirk Perg
Pensionist von Internetbetrügern um sechsstelligen Betrag "erleichtert"

Symbolfoto

Opfer von Web-Betrügern wurde ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Perg laut Informationen der Polizei.

BEZIRK PERG. Der Mann investierte im Zeitraum von 24. Juni bis 27. August insgesamt einen sechsstelligen Betrag auf einer gefälschten Handelsplattform. Über ein im Internet angezeigtes "Lock-Inserat" gelangte der Pensionist auf diese "Fake-Handelsplattform", auf der er sich anmeldete und unmittelbar danach durch einen unbekannten Täter telefonisch kontaktiert wurde. Dieser stellte immense Gewinne in Aussicht, sicherte die Unterstützung beim "Trading" zu und animierte den 70-Jährigen zur Investition. Eine Auszahlung des bereits "erhandelten Gewinnes" beziehungsweise des investierten Kapitals erfolgte nicht.

Siehe auch:

"Perger Polizei warnt: Die dreisten Tricks der Internet-Betrüger" (Bericht vom 20. Juli)

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen