Windhaager Bürgerkorpskapelle ausgezeichnet

Landeshauptmann Thomas Stelzer (1. R., 2. v. l.) überreichte den Windhaager Musikern die Auszeichnung.
  • Landeshauptmann Thomas Stelzer (1. R., 2. v. l.) überreichte den Windhaager Musikern die Auszeichnung.
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Fabian Buchberger

WINDHAAG/PERG. Landeshauptmann Thomas Stelzer zeichnete am Montag, 13. November, im Rahmen eines Festaktes im Steinernen Saal des Linzer Landhauses insgesamt 13 verdiente oberösterreichische Musikkapellen aus. Sieben oberösterreichische Blasmusikkapellen wurden mit der „Prof. Franz Kinzl-Medaille“ für wiederholte besondere Leistungen bei den Konzert- und Marschwertungen des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes geehrt. Jeweils drei Musikkapellen wurden mit dem „Prof. Rudolf Zeman-Preis“ und dem „Hermes-Preis“ geehrt. Der Hermes-Preis ist die höchste Auszeichnung, die durch das Land Oberösterreich an Musikvereine verliehen werden kann. Die Basis für die Verleihung des Hermes-Preises ist unter anderem, dass ein Musikverein bereits mit der Prof. Franz Kinzl-Medaille und folglich mit dem Prof. Rudolf Zeman-Preis geehrt wurde. Als einzige Kapelle aus dem Bezirk Perg wurde die Bürgerkorpskapelle Windhaag/Perg ausgezeichnet. Die Windhaager Musiker erhielten den "Prof. Rudolf Zeman"-Preis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen