Umwelt - Politik
Haimbuchner verurteilt Biberdamm-Zerstörung

LHStv.  Manfred Haimbuchner, Naturschutzreferent
6Bilder
  • LHStv. Manfred Haimbuchner, Naturschutzreferent
  • Foto: Hermann Wakolbinger
  • hochgeladen von Robert Zinterhof

SAXEN. Ohne Genehmigung wurde ein Biberdamm im Biberrevier Klambach der Stiftung Natur des Naturschutzbundes OÖ unauffindbar entsorgt (die BezirksRundschau berichtete). Der oder die Täter werden derzeit von der BH Perg ausgeforscht.

Naturschutzreferent Landeshauptmann-Stv Manfred Haimbuchner: „Widerrechtliche und mutwillige Zerstörung eine Biberdammes ist durch nichts zu rechtfertigen! Die widerrechtliche und mutwillige Zerstörung eines Biberdammes, noch dazu auf Privatgrund, ist ein absolut untragbares Verhalten. Insbesondere deshalb, weil der Eingriff in einem Gebiet erfolgt ist, das eigens für den Schutz des Bibers gepachtet wurde. Es zeigt, dass der Naturschutz leider noch nicht in den Köpfen aller in diesem schönen Bundesland angekommen ist. Der Naturschutz in Oberösterreich bekennt sich klar und deutlich zu einer artenreichen Natur, in welcher jedes Tier seinen Platz hat. So hat auch der Biber seinen Platz und seine Aufgabe in einem funktionierenden Ökosystem. Ich verurteile solche Taten zutiefst.“
https://www.meinbezirk.at/perg/c-lokales/biberdamm-ohne-genehmigung-entfernt_a3841137

Autor:

Robert Zinterhof aus Perg

Webseite von Robert Zinterhof
Robert Zinterhof auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen