Waldviertel-Rallye: Duell der Wagner-Brüder live im Fernsehen

Simon und Julian Wagner
3Bilder
  • Simon und Julian Wagner
  • Foto: Daniel Fessl
  • hochgeladen von Ulrike Plank

MAUTHAUSEN. Die Waldviertel-Rallye machts möglich: Bei der spektakulären Rallyeshow vor dem VAZ Sankt Pölten, am Freitag, 6. November, sind die Mauthausner Rallye-Brüder Simon und Julian Wagner als direkte Duellgegner vorgesehen. ORF Sport plus überträgt von 16.30 Uhr bis 18 Uhr live.

Spektakulärer Auftakt zur Waldviertel-Rallye, dem großen Saisonfinale der Österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft: Auf dem Gelände des VAZ Sankt Pölten steigt am Freitag eine Superspecialprüfung, bei der jeweils zwei Teams an den Start gehen und die beiden Schlaufen wechselseitig in Angriff nehmen.

So kommt es in der ORM zu einem einzigartigen Duell: Denn sowohl Simon als auch Julian Wagner werden beim Grande Finale der ORM am Start stehen: Simon zündet wieder den Race Rent Austria Mitsubishi Lancer Evo VII, an seiner Seite sitzt die erfahrene Ursula Mayrhofer. Julian steigt mit dem ebenfalls etablierten Jürgen Heigl in den Mitsubishi Lancer Evo V, der ebenfalls von Race Rent Austria eingesetzt wird.

Der Clou dabei: Simon und Julian sind vom Veranstalter als direkte Gegner vorgesehen – somit werden die beiden Brüder in der Liveübertragung des ORF in einem direkten Duell zu sehen sein. Ein Bild, das einen grandiosen Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison 2015 bildet. Und ein Bild, das mehr als nur Symbolcharakter hat. Schließlich konnte jeder der beiden Brüder bereits die Jahresendwertung der Austrian Rallye Challenge (ARC) für sich entscheiden – Julian gelang dieses Kunststück heuer in seiner allerersten Rallyesaison. Somit treten mit Simon und Julian Wagner die ARC-Champions der Jahre 2013 und 2015 zum direkten Duell an. Nur wenn einer der Teilnehmer der Waldviertel-Rallye auf der ersten Sonderprüfung (eine Schotterstrecke ebenfalls mitten in Sankt Pölten) ausfallen sollte, würden sich die Paarungen verschieben – dann würde man Julian und Simon trotzdem live im TV miterleben…

Für Julian Wagner wird es der erste Einsatz als regierender Champion der Austrian Rallye Challenge sein. Der jüngere der beiden Wagner-Brüder erklärt: „Für mich ist es heuer so gut gelaufen, besser hätte es gar nicht sein können. Jetzt möchte ich auch die letzte Rallye der Saison auf der Zielrampe beenden und damit meine hundertprozentige Ankunftsrate behalten.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen