22.11.2016, 02:05 Uhr

Hohe Auszeichnung für Landjugend-Projektvielfalt

Best of 2016 Flyer
„BestOf“ Landjugend 2016 – im Rahmen dieser alljährlichen Veranstaltung, wurden am Samstag im Austria Center in Wien, die besten Landjugendprojekte Österreichs prämiert. Vertreter und –vertreterinnen aus allen Bundesländern bewerten die Einreichungen. Die sechs eingereichten Projekte aus Oberösterreich setzten sich bundesweit durch.

Goldregen für Oberösterreich
In der Kategorie GOLD konnten folgende Projekte punkten:

Landjugend Putzleinsdorf – Garten der Vielfalt
In einem 1300 m2 großen Garten werden Kartoffeln, verschiedene Gemüsearten, Pflückblumen sowie eine Bienenweide mit Unterstützung der Ortsbevölkerung gemeinsam bewirtschaftet.

Landjugend Bezirk Vöcklabruck – Wir werfen uns nicht weg
Unter dem Motto „Augen auf- Hebs auf – Moch wos draus“ machte der Bezirksvorstand Vöcklabruck mit einer bezirksweiten Kampagne auf die Müllproblematik aufmerksam.

Landjugend Mauthausen – Theater mit Flüchtlingen
Um eine aktive Integration der ortsansässigen Asylwerber zu unterstützen, wurde ein satirisches Theaterstück gemeinsam mit diesen aufgeführt.

Landjugend Oberösterreich – gemeinsam.vielfalt.erleben
Unter diesem Titel wurden Personen, die von der Menschheit kaum beachtet werden im Rahmen von über 70 Projekten und Aktionen in die Mitte der Gesellschaft geholt.

SILBER holte sich die Landjugend Bezirk Schärding mit ihrem großartigen „Bezirkserntedankfest“. In der Kategorie BRONZE punktete die Landjugend Niederwaldkirchen, denn von ihnen wurde ein sogenannter „RegioBrunch“, ein Frühstück mit Produkten aus der Region organisiert.

Landesprojektprämierung
Am 7. Jänner 2017 werden bei der Landesversammlung der Landjugend Oberösterreich in der Messehalle Freistadt, die Sieger des landesweiten Projektwettbewerbs bekannt gegeben. Von mehr als 70 Projekte, die von oberösterreichischen Landjugendgruppen im Jahr 2016 durchgeführt wurden, werden die besten präsentiert und ebenfalls in den Kategorien Bronze, Silber und Gold prämiert.

Allgemeine Information
Landjugend OÖ – Die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum
„Wir gestalten unser Lebensumfeld aktiv mit!“ – Diesen Leitgedanken verfolgen über 21.000 Jugendliche, die in 215 LJ-Gruppen in ganz Oberösterreich tätig sind. Damit ist die Landju-gend die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum.
Die Landjugendgruppen gestalten ein umfangreiches Programm, das von Weiterbildung über Sport- und Freizeitangebote, Persönlichkeitsentwicklung, agrarischen Themen bis zum aktiven Mitarbeiten im Kultur- und Gemeinschaftsgeschehen in den Gemeinden reicht.
In unserem täglichen Handeln legen wir großen Wert auf die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau sowie den nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.