22.12.2017, 09:24 Uhr

Hueck Folien: 5.000 Euro für Theatergruppe der Lebenshilfe Grein

Manfred Nenning und Martin Bergsmann, Prokuristen der Firma Hueck Folien GmbH, übergaben bei einem Besuch den Spendenscheck an die Werkstätte Grein (Foto: Lebenshilfe Oberösterreich)

Firma aus Baumgartenberg finanziert inklusive Theatergruppe – mit ihrer jährlichen Spende über 5.000 Euro leistet die Hueck Folien einen wichtigen Beitrag für die inklusive Theatergruppe „SOundSO“.

BAUMGARTENBERG, GREIN. Bei ihrer diesjährigen Produktion „Der letzte Vorhang“ standen zwölf Schauspieler mit und ohne Beeinträchtigung auf der Bühne und begeisterten das Publikum. Für diese Eigenproduktionen benötigt die Werkstätte Grein finanzielle Mittel für den Ankauf von Requisiten, Licht, Ton sowie die Gage für eine professionelle Regisseurin. Mit der jährlichen großzügigen Spende können ein Großteil dieser Ausgaben gedeckt werden.

Scheck persönlich überreicht

Manfred Nenning und Martin Bergsmann von der Firma Hueck Folien aus Baumgartenberg besuchten die Werkstätte Grein auch in diesem Jahr persönlich, um den Spendenscheck der Theatergruppe zu übergeben und sich bei einem netten Kaffeeplausch von der spürbaren Spielfreude der Schauspieler zu überzeugen. „Die großzügige finanzielle Unterstützung Firma Hueck Folien hilft uns wesentlich dabei, unsere erfolgreichen Theaterproduktionen zu realisieren“, betont Walter Edtbauer, Leiter der Lebenshilfe-Werkstätte Grein.

Über die Theatergruppe SOundSO

Die Theatergruppe "SOundSO" ist eine inklusive Theatergruppe, die sich aus KlientInnen und MitarbeiterInnen der Lebenshilfe-Werkstätte Grein zusammensetzt. Anders als bei vielen anderen inklusiven Theatergruppen, werden in der Theatergruppe "SOundSO" auch die Hauptrollen von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung besetzt. Die Aufführungen erfreuen sich großer Beliebtheit in Grein und Umgebung. Auch die diesjährige Produktion „Der letzte Vorhang“ war restlos ausverkauft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.