06.10.2014, 10:29 Uhr

Lange Nacht der Museen und Buchpräsentation

Manfred Hinterdorfer, Maria Brandstetter, Hans Haslinger (Foto: Willi Burghofer)
WINDHAAG. Im Rahmen der Langen Nacht der Museen haben die Windhaager Vereine wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Unter der Leitung von Maria Brandstetter präsentierten sich die Windhaager Vereine bei einer Nachtwanderung zum Museum Altenburg auf verschiedenen Stationen. Zuvor wurde das Windhaager Heimatbuch-Band 2 präsentiert. Unter dem Titel „miteinander unterwegs“ hat die Projektgruppe rund um Hans Haslinger diesen Band den Vereinen gewidmet.
Die Bürgerkorpskapelle Windhaag hat die Gäste am Ortsplatz empfangen und die Bürgergarde Windhaag die Wanderung mit einem Kanonenschuss eingeleitet. Unter den Ehrengästen waren LAbg. Notburga Astleitner, Bezirkshauptmann Werner Kreisl und Bgm. Ignaz Knoll. Der Abschluss der Nachtwanderung fand im Museum Altenburg statt, wo die Jägerschaft Windhaag die Besucher mit Wildschmankerl verköstigte. Für die musikalische Umrahmung sorgte „Boarisch Aufgspuit“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.