04.12.2017, 14:20 Uhr

Mauthausen: Feuerwehr verhinderte Dachstuhlbrand

(Foto: FOTOKERSCHI.AT/FEUERWEHR MAUTHAUSEN)

Brand war von einer Mülltonne ausgegangen

MAUTHAUSEN. Am Montag-Vormittag wurde die Feuerwehr Mauthausen zu einem Brandverdacht alarmiert. "Da die Rauchsäule von weitem zu sehen war, rüstete sich ein Trupp mit den Atemschutzgeräten aus. Durch das rasche Eingreifen konnte eine Ausbreitung auf den Dachstuhl verhindert werden. Der Brand, der von einer Mülltonne ausging, war somit schnell gelöscht", berichtet die Feuerwehr Mauthausen.

Im Anschluss wurden die Brandstelle und der Dachstuhl mit der Wärmebildkamera überprüft. Da man von keiner Gefahr mehr ausgehen konnte, rückten die Florianis nach gut einer Stunde wieder ein. Die Feuerwehr Haid war ebenfalls im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.