NÖ Landesbauernrat, Pielachtal
Anton Gonaus und Josef Kendler geehrt

Josef Kendler, Bauernbund-Obmann Stephan Pernkopf, ÖkR Hermann Haller, ÖkR Anton Gonaus, ÖkR Franz Prendl, Bauernbund-Direktorin LAbg. Klaudia Tanner, ÖKR Alfred Fraßl, ÖkR Franz Haberfellner, Gerald Wagner und ÖkR Klaus Hirner (v.l.) bei der feierlichen Ehrung.
3Bilder
  • Josef Kendler, Bauernbund-Obmann Stephan Pernkopf, ÖkR Hermann Haller, ÖkR Anton Gonaus, ÖkR Franz Prendl, Bauernbund-Direktorin LAbg. Klaudia Tanner, ÖKR Alfred Fraßl, ÖkR Franz Haberfellner, Gerald Wagner und ÖkR Klaus Hirner (v.l.) bei der feierlichen Ehrung.
  • Foto: (3) BZ/Artur Riegler
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

Im Oktober wurden die ausgeschiedenen Mitglieder des NÖ Landesbauernrates in einem feierlichen Rahmen geehrt.

PIELACHTAL. Dazu sprachen Bauernbund-Obmann Stephan Pernkopf und Bauernbund-Direktorin Klaudia Tanner Anton Gonaus aus Kirchberg und Josef Kendler aus Rabenstein für ihren unermüdlichen Einsatz im Interesse der heimischen Land- und Forstwirtschaft ihren Dank aus.

Ehrung

Anton Gonaus wurde für seine Funktionen als Landesvorstand von 1990 bis 2019, als Schriftführer-Stv. des NÖ Bauernbundes von 1990 bis 2010, als Kassier des NÖ Bauernbundes von 2010 bis 2019, als Bezirksbauernratsobmann von 1990 bis 2014, als Bezirksbauernkammerobmann von 1990 bis 2002 und als Landeskammerrat von 1990 bis 2015 geehrt.
Josef Kendler wurde für seine Funktion als Bezirksbauernratsobmann von 2014 bis 2019 geehrt.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen