09.06.2017, 13:34 Uhr

Kindergartenkinder führten Theater auf

(Foto: Foto: privat)
RABENSTEIN (red). Müssen auch Piraten zur Schule? Dieser Frage gingen die Kindergartenkinder aus Rabenstein in ihrem diesjährigen Theaterstück nach. Im bis auf den letzten Platz besetzten GUK konnte Kindergartenleiterin Judith Gerstl samt Team BGM. Ing. Kurt Wittmann, die Gemeinderätin Edith Sommerauer und GGR. Herbert Schweiger als Ehrengäste begrüßen.Die „Piratenbande“ wurde schließlich von der „Mädchenbande“ von der Wichtigkeit der Schule überzeugt, was im abschließenden „Schulrap“ zum Ausdruck kam.
Ein großes „Dankeschön“ ergeht wie immer an den Elternbeirat des Kindergartens, ohne den die Durchführung des anschließenden gemütlichen Teiles im Kindergarten nicht mehr möglich wäre! Danke natürlich an Herrn Jürgen Oberleitner für die schon traditionelle Bierspende und an Herrn Johann Moderbacher für die Weinspende.
Gedankt sei auch der Pfarre und dem SCR für die Garnituren.
Besonderer Dank gilt Niki König aus Tradigist, der sein Piratenschiff als Bühnenkulisse zur Verfügung gestellt hat!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.