Herzensweg zum eigenen Business
In Altenmarkt wird "Vielseifig" gerührt

Jedes Rezept ist von Angelita Eichholzer-Beiermann selbst kreiert und zertifiziert.
15Bilder
  • Jedes Rezept ist von Angelita Eichholzer-Beiermann selbst kreiert und zertifiziert.
  • hochgeladen von Anja Fischer

ALTENMARKT. Angelita Eichholzer-Beiermann hat es geschafft, sie hat ihr Hobby und ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. 2019 gründete sie ihr eigenes Label "Vielseifig" und geht ihren Herzensweg. 

Jedes Rezept ist von Angelita Eichholzer-Beiermann selbst kreiert und zertifiziert.
  • Jedes Rezept ist von Angelita Eichholzer-Beiermann selbst kreiert und zertifiziert.
  • hochgeladen von Anja Fischer

Als Schaustellerin nach Altenmarkt

Die Liebe zu Österreich hat Angelita Eichholzer-Beiermann schon immer angezogen, so hat sie sich im Jahr 2012 mit ihrer Familie in Altenmarkt niedergelassen. Bereits als Kind war sie jemand der gerne mit den Händen arbeitet und Dinge selbst erschafft. Daher lernte sie ursprünglich auch den Beruf der Kommunikationselektronikerin. Doch schon bald reiste sie einige Jahre gemeinsam mit ihrer Familie als Schaustellerin in ihrer Region umher und verkaufte selbst hergestelltes Fein- und Schmalzgebäck. Bis sie sich schließlich im Salzburger Land niederließ. Die gebürtige Salzgitterin blieb ihre Branche treu und fand eine Stelle in einem Bäckerei-Café in Flachau.

"Verpackt" mit umweltfreundlicher Papier-Banderolle
  • "Verpackt" mit umweltfreundlicher Papier-Banderolle
  • hochgeladen von Anja Fischer
Aus Seifenresten werden kuschelige Duschbälle mit Schafwolle
  • Aus Seifenresten werden kuschelige Duschbälle mit Schafwolle
  • hochgeladen von Anja Fischer

"Weil es nicht egal ist, was auf die Haut kommt"

"Ich war immer schon sehr neugierig. Bereits als Kind hat es mich brennend interessiert, wie man wohl so eine Seife selber macht und was da alles drin ist" erinnert sich Angelita Eichholzer-Beiermann. "Das und ewig gereizte Hände von der Arbeit brachten mich in die richtige Richtung. So fing ich an mich mit Naturseifen zu beschäftigen und entdeckte mich immer mehr darin." fügt sie hinzu. Das und die Nähe zur Natur ebneten den neuen Weg, den Herzensweg zum eigenen Business: Es folgte ein Seifensieder Kurs im Jahre 2014. Sie hatte ihre Leidenschaft gefunden und beschäftigte sich immer weiter mit der Materie des Seifensiedens und der Naturkosmetik. "Meine Intention ist aus wenigen Inhaltsstoffen das Maximale herauszuholen" erzählt die junge Seifensiedern. Dies tut der Haut gut, und hat nebenbei gute Auswirkungen auf Mutter Erde. ´So entstanden besonders rückfettende Seifen die eine gesunde Haut zaubern, und der Umwelt nicht schaden. 

Details machen den Unterschied. Die Rosenseife bekommt ihr hochwertiges Topping von der Seifensiedern per Hand.
  • Details machen den Unterschied. Die Rosenseife bekommt ihr hochwertiges Topping von der Seifensiedern per Hand.
  • hochgeladen von Anja Fischer

Feinarbeit. Jedes Stück Seife ist von handgemacht und wird in vielen Arbeitschritten zu einem Unikat.
  • Feinarbeit. Jedes Stück Seife ist von handgemacht und wird in vielen Arbeitschritten zu einem Unikat.
  • hochgeladen von Anja Fischer

"Vielseifig" ist mehr als nur Seife

Mit Liebe und Hingabe rührt Angelita Eichholzer-Beiermann in ihrer Seifenküche in Altenmarkt herrlich duftende Naturseifen aus hochwertigen und natürlichen Rohstoffen. "Ich wollte Seifen, die perfekt reinigen, heilen und die Haut bereits beim Waschen rückfettend pflegen. Geeignet sind meine Produkte für alle Hauttypen, besonders für trockene, gereizte und empfindliche Haut. Auch für Allergiker sind auf Anfrage Seifen ohne ätherische Öle erhältlich." Gerne probiert die junge Business-Frau auch neue Rezepte aus und entwickelt die bereits vorhandenen weiter. Besonders spannend findet sie die Arbeit mit den Düften, denn die Dusche kann auch mal ein Erlebnis sein. So wirkt Orange beispielsweise wie der perfekte Glücksmomente oder Lavendel beruhigend. 

Die richtige Schutzkleidung ist sehr wichtig: Brille und Handschuhe
  • Die richtige Schutzkleidung ist sehr wichtig: Brille und Handschuhe
  • hochgeladen von Anja Fischer

Danach muss die Seife erstmal schlafen.
  • Danach muss die Seife erstmal schlafen.
  • hochgeladen von Anja Fischer
Nach dem alles die richtige Temperatur hat und miteinander aufgemixt wurde wird es vorsichtig in die Formen gefüllt.
  • Nach dem alles die richtige Temperatur hat und miteinander aufgemixt wurde wird es vorsichtig in die Formen gefüllt.
  • hochgeladen von Anja Fischer

Beste Qualität: Palmölfrei & Biologisch

Auf Qualität legt Angelita Eichholzer-Beiermann besonders viel Wert: Sie bevorzugt so wenig Inhaltsstoffe wie notwendig. Die Vielseifig-Seifen sind vegan, palmölfrei, ohne Konservierungsmittel, ohne Alkohol, ohne synthetische Stoffe und 100% biologisch abbaubar. Jedes Stück Seife ist von Hand gemacht und einzigartig. Erwerben kann man die Naturseifen von "Vielseifig" im Onlineshop oder auf Märkten, denn ihrem Schaustellergewerbe ist die Wahl-Altenmarkterin treu geblieben. So findet man sie und ihren fein duftenden Stand immer Freitag nachmittags am Bauernmarkt in Altenmarkt.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen