Selbstständigkeit

Beiträge zum Thema Selbstständigkeit

Hund Tobi, Denise Riesinger und Hund Mailo
1

Hunde
Mannersdorferin bäckt gesunden "Pfotensnack"

MANNERSDORF. Die Liebe zu Tieren begleitet die 26-jährige Denise Riesinger schon seit ihrer Kindheit. Hauptberuflich arbeitet die Mannersdorferin als Pädagogin im Kindergarten und hat sich nun mit ihrem gesunden "Pfotensnack" selbstständig gemacht.  Die junge Frau erzählt von ihrer Liebe zu ihren Hunden: "2015 trat Mailo in mein Leben - er ist mein Seelenhund. Wir verstehen uns ohne Worte und sein Blick dringt tief in meine Seele. Durch ihn änderte sich auch die Perspektive auf die Ernährung...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
1 5

Franchisenehmerin sorgt für Nahversorgung am Land
KastlGreissler fasst in Prigglitz Fuß

BEZIRK/NÖ. Das, aus Niederösterreich kommende, Start-up KastlGreissler, versorgt ländliche Regionen mit Selbstbedienungsshops für regionale Lebensmittel. Nun kommt auch Prigglitz in den Genuss des KastlGreisslers. Orte wie Prigglitz mit nur wenigen hundert Einwohnern mussten jahrelang ohne Nahversorger auskommen. Der nächste Supermarkt für Prigglitzer ist in Gloggnitz zu finden. Und das bedeutet zehn Kilometer hin und retour für den Einkauf. Das ändert Michaela Mandl. Die engagierte...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Viterma-Geschäftsführer Marco Fitz ging unter die Autoren.
2

Buch
"Sei der Hammer, nicht der Nagel" von Viterma-Gründer Marco Fitz

Ab 8. September erscheint der Ratgeber von Marco Fitz als wertvoller Begleiter für Selbständige und die, die kurz vor der Gründung ihrer eigenen Firma stehen. Er unterstützt sie dabei, das Unternehmen systematisch so aufzubauen, dass sich die Arbeit lohnt und die Firma erfolgreich wird. ÖSTERREICH. „Wenn du selbstständig bist, möchtest du etwas schaffen. Bildlich gesprochen möchtest du den Nagel in die Wand bekommen. Um das zu erreichen, kannst du entweder der Hammer oder der Nagel sein.", sagt...

  • Wien
  • Claudia Rummel
Das Angebot von "CORA" bietet Frauen die Möglichkeit, die wichtigsten Dinge am Computer zu erlernen und zudem viele Fragen zu Bildung, Beruf und Familie klären zu können. (Symbolfoto)

Computerkurs
Frauen im Bezirk können mit "CORA" durchstarten

Das Projekt "CORA" vom Verein "innovia" möchte Frauen ohne eigenes Einkommen helfen, ihre digitalen Kompetenzen zu erweitern, damit sie am Arbeitsmarkt und in anderen Bereichen Fuß fassen können. BEZIRK. „CORA“ steht für „Computerkurs und Orientierung in Richtung Arbeitsmarkt“. Dieses Projekt möchte Frauen ansprechen, die arbeitslos oder ohne eigenes Einkommen sind, um ihnen die wichtigsten Dinge am Computer zu zeigen. Dadurch können die beruflichen Chancen verbessert werden. Der gemeinnützige...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
MAS-Demenztrainerin Gabi Luger (Bild) hält den Vortrag gemeinsam mit Karin Laschalt, Leiterin der Demenzservicestelle Rohrbach.

MAS Alzheimerhilfe
Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz

Seit Mai hat die MAS Alzheimerhilfe eigene Räumlichkeiten in Rohrbach-Berg, wo Betroffene Hilfe und Beratung finden. Am 30. September wird außerdem ein Vortrag zum Thema "Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz" angeboten. BEZIRK ROHRBACH. In der Hanriederstraße 32 in Rohrbach-Berg können Demenzkranke und ihre Familien seit Mai die Möglichkeit, psychologische Abklärung, Beratung und mehr in Anspruch zu nehmen. Dort hat die MAS Alzheimerhilfe im Bezirk nun eigenen Räumlichkeiten...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Pferde sind sehr feinfühlige Lebewesen und besitzen äußerst sensible Kommunikationskanäle.
2

Pferdetierärztin
Alles zum Wohl der Pferde

Die StadtRundschau im Gespräch mit Sabine Pollhammer – eine der ersten Pferdetierärztinnen in Linz. LINZ. Sabine Pollhammer arbeitet seit dem Jahr 2000 als selbstständige Pferdetierärztin. Davor war sie drei Jahre in einer Pferde- und Kleintierpraxis in Wien angestellt. Dass sie sich einmal auf Pferde spezialisieren möchte, wusste sie bereits vor ihrem Veterinär-Studium. In Linz erfüllte sie sich diesen Traum. Frau Pollhammer, was ist das Besondere an der Arbeit mit Pferden? Pferde sind sehr...

  • Linz
  • Daniela Dorfmayr
Kristina Kamleitner

EPU-Porträt
Vielseitige Jungunternehmerin aus Haibach schreibt auch Romane

Mitten im Corona-Lockdown wagte Kristina Kamleitner aus Haibach den Schritt in die Selbstständigkeit. URFAHR-UMGEBUNG. Im März 2020 gründete die 28-Jährige das Ein-Personen-Unternehmen (EPU) "heartcorelite design". Ihre Ausbildung als Medienfachfrau schloss Kristina Kamleitner schon 2012 ab. Zwischenzeitlich zog es sie in die Ferne. Zwei Jahre lang lebte sie in Berlin, wo sie im Bereich Grafikdesign einiges dazulernte. Danach arbeitete sie fünf Jahre lang in einem Linzer Aufzugsunternehmen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Peter Kober, Leiter des Gründerservice Salzburg.

Karriere
Firmengründungen trotz Krise – es ist noch Platz am Markt

Salzburgs Gründer bieten Services im IT-Bereich, sind Handwerker oder haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Möglich machte das die Corona-Situation.  SALZBURG. Im ersten Halbjahr 2021 wurden 1.372 Unternehmen in Salzburg gegründet. Das sind um 22 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum der Jahres 2019 (vor Corona). Pro Werktag wurden damit zehn Unternehmen gegründet. "Im ersten Lockdown im März 2020 sind die Beratungen bei uns im Gründerservice Salzburg eingebrochen. Bis in den Juni 2020, sind sie...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Collini im Gespräch mit Mutmacher und “Heiss & Süß”-Betreiber Christian Heiss in Neulengbach
3

Wirtschaft NÖ
Mutmomente: NEOS holen NÖs Selbstständige vor den Vorhang

Jeder Unternehmer weiß, dass der Weg in die Selbstständigkeit nicht einfach ist. Darum suchen die NEOS NÖ nun jene UnternehmerInnen, die den Schritt gewagt haben, damit sie ihre Geschichten erzählen können – was war gut, was weniger. So soll jenen Mut gemacht werden, die sich noch selbstständig machen wollen.  NÖ (red.) „Den Schritt in Richtung Selbstständigkeit wagen, ein Unternehmen übernehmen oder im Familienbetrieb neue Wege gehen. Solche Mut-Momente wollen wir nach diesem Ausnahmejahr...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Vizebürgermeisterin Michaela Lientscher und Trainerin Aloisia Dohr mit den motivierten Teilnehmerinnen.

Generationenpark Neudau/Wolfsberg
Pilotprojekt war voller Erfolg

Stadtgemeinde Wolfsberg förderte Projekt zum Training von Gedächtnis und Merkfähigkeit der Senioren. WOLFSBERG. Das Pilotprojekt der Stadtgemeinde Wolfsberg im Generationenpark Neudau ist gelungen: Im Rahmen von "Gemeinsam-Denk-Aktiv" trainierten Bewohner des Betreuten Wohnens in den vergangenen Wochen ihr Gedächtnis. Insbesondere die Wahrung der Autonomie der Teilnehmer spielt eine wesentliche Rolle. Angebot forcierenInsgesamt 14 Teilnehmer trainierten im Zuge des kostenlosen Programmes ihre...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Dominik Resch, Nina Reinschissler und Michael Geiger (v.l.) wollen im Bewegungszentrum Deutschlandsberg noch so richtig über sich hinauswachsen.
Video

Video
Bewegungszentrum Deutschlandsberg: Ein Coworking Space für Fitness

Über ein halbes Jahr lang durften Fitnessstudios zuletzt nicht aufsperren. Für Michael Geiger, Nina Reinschissler und Dominik Resch kein Grund, stehen zu bleiben: Die drei wagten den Schritt und eröffneten das Bewegungszentrum Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Wenn auch erst im Mai, mit etwas Verzögerung. Schon im Frühjahr taten sich die drei diplomierten Trainer zusammen. Und das ist auch das Stichwort im Bewegungszentrum: Michael Geiger, Nina Reinschissler und Dominik Resch sehen sich nicht...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Hundefotografin Lisa Breckner mit ihrer dreijährigen Mischlingshündin Ria: "Sie ist mein meistfotografiertes Model. Immer wenn ich eine schöne Location sehe, fahr ich mit ihr hin und teste sie, bevor ich sie meinen Kunden vorschlage."
5

"amazing paws"
Lisa Breckner hat die Hunde im Visier ihrer Kamera

"Learning by doing" war das Motto von Lisa Breckner, Hundefotografin und Gründerin von "amazing paws", als sie vor 15 Jahren ihre erste Spiegelreflex-Kamera bekommen hat. Einige Jahre später konnte sie dann ihr eigenes Einzelunternehmen als (Hunde)fotografin eröffnen und verbindet seither ihre beiden größten Hobbys. Ihr größter Traum wäre es, eines Tages davon leben zu können. Immer mit an ihrer Seite ist die dreijährige Ria, ihre Hündin, die eine bewegte Geschichte hinter sich hat....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Daniel Schrofner
Bis vor Kurzem haben Simone und Micah in Australien gelebt, geheiratet und zwei Kinder bekommen.
4

Simone McPhee
Für die Liebe um die halbe Welt

2017 ist die 29-jährige Simone McPhee nach Perth ausgewandert. Seit Kurzem lebt sie wieder in ihrer alten Heimat Völkermarkt. VÖLKERMARKT. Eine ganz besondere Liebesgeschichte hat die Völkermarkterin Simone McPhee zu erzählen: Trotz einer Entfernung von über 13.000 Kilometern haben sich Simone und ihr Mann Micah dank dem Besuch seiner Schwester in Kärnten online kennengelernt. Vor vier Jahren ist die 29-Jährige zu ihrer großen Liebe nach Perth in Westaustralien ausgewandert. Neues ausprobieren...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Instagram-Channel der Marke: "odd obsessions sind jene Faszinationen, die normal denkende Menschen niemals haben würden"
3

Jungunternehmer aus Mönchhof
"Ein Shop ist in Zeiten des Internets nur mehr ein schönes Zuckerl"

Viele haben die Zeit im Lockdown für die Verwirklichung langgehegter Träume genutzt, so auch Julian Gollowitzer aus Mönchhof, der sich neben dem Lernen für die Matura mit dem Unternehmen "Odd Obsessions" selbstständig gemacht hat. BEZIRKSBLÄTTER: Wie kam es zur Idee der Selbstständigkeit? JULIAN GOLLOWITZER: Die Idee „Odd Obsessions“ schwirrt schon länger in meinem Kopf herum. Gefestigt hat sie sich jedoch erst zur Zeit des ersten Lockdowns, als ich viel allein war und Zeit hatte, nachzudenken....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Christian Krauss ist ein regionaler Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Staub saugen.
1

Staubsaugen, das Spaß macht
Dem Staub keine Chance mehr geben

Mit Staub – genauer: mit seiner Beseitigung – kennt sich Christian Krauss aus. Er ist Staubsauger-Experte. GRIESKIRCHEN. Die Corona-Pandemie schickte den Mitarbeiter einer Druckerei im vergangenen Jahr in die Kurzarbeit. Als zu Hause schließlich der Kauf eines neuen Staubsaugers nötig wurde und sich der gebürtige Grieskirchner nach einem geeigneten Modell umsah, kam ihm eine Idee: Er wollte in den Direktverkauf für Staubsauger einsteigen. Krauss erinnert sich: "Meine Partnerin ist seit Jahren...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Captain Marcus Kern und Christian Smyrek, Projektmanager L’Osteria Österreich, bei der Übergabe der ersten Sendung mit Zielort Neusiedl
3

Essen von einem echten Piloten angeliefert
Botenpilot Botendienst baut Netzwerk aus

Am 19. Mai übernahm das Neusiedler Unternehmen Botenpilot Botendienst die Zustellung für die bekannten Lokale L’Osteria und Servus aus Parndorf. NEUSIEDL. Botenpilot Botendienst wurde vergangenen November von den beiden Neusiedlern Elfi und Marcus Kern gegründet. Warum „Botenpilot“?Marcus Kern war bis vor kurzem über 25 Jahre als Flugkapitän tätig, bis – coronabedingt – sein Arbeitgeber zum letzten Mal landete. "Mit 50 Jahren und in der größten Wirtschaftskrise der Luftfahrt muss man initiativ...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Armin Steinwandter und Elisabeth Gumpenberger starteten vor wenigen Wochen eigenen Bioladen in Weberpassage am Stadtplatz.
6

Lieblingsspeis
Bioprodukte am Rohrbach-Berger Stadtplatz erwerben

Ein neuer Bioladen am Stadtplatz erleichtert die Umstellungsphase von landwirtschaftlichen Betrieben durch angemessene, faire Absatzmöglichkeiten zu reinen Bio-Produkteherstellern. ROHRBACH-BERG. Mitte März starteten Elisabeth Gumpenberger und Armin Steinwandter im Stadtzentrum mit „Lieblingsspeis – biologisch, nahversorgt“ einen etwas anderen Bioladen: „Bio ist ein Muss. Wir wollen so viele regionale Lebensmittel wie möglich anbieten und so weit es geht, ein direktes Umfeld schaffen“, erklärt...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Bernhard Aufreiter macht Mut eigene Ideen zu verwirklichen.
2

Selbstständigkeit
Trau di‘ - Mut zum Unternehmertum

Bernhard Aufreiter wagte den Sprung in die Selbstständigkeit. Heute ist er erfolgreicher Unternehmer. LINZ: Sein eigener Chef zu sein, bringt viele Vorzüge mit sich. Jedoch auch stets ein gewisses Maß an Risiko. Als Geschäftsführer der Mopius Mobile GmbH weiß Bernhard Aufreiter was das bedeutet. Der FH Hagenberg-Absolvent fiel bereits während seiner Studienzeit auf. Schnell kamen Kunden aus der ganzen Welt auf ihn zu. Heute unterstützt er mit seinem Unternehmen Start-ups, KMUs und...

  • Linz
  • Daniela Dorfmayr
Am 5. Mai 2021, fand der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen statt.

Behinderung
Selbstständiges Wohnen – begleiten statt betreuen

TIROL. Am 5. Mai ist der offizielle Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Anlässlich diesen veröffentlichte der Tiroler Monitoringausschuss die Stellungnahme Wohnen 3. Inklusives Wohnen und DeinstitutionalisierungDer Tiroler Monitoringausschuss zur Überwachung der Rechte von Menschen mit Behinderung nahm den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung zum Anlass und veröffentlichte die Stellungnahme Wohnen 3. Diese beschäftigt sich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Christine Kneissl ist Expertin für den Thermomix.
2

Beratung
Kochen leicht gemacht mit Tschanigrabenerin Christine Kneissl

TSCHANIGRABEN. Christine Kneissl hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Sie berät und erklärt Kunden das "Küchenwunder" Thermomix. "Meine Leidenschaft zum Thermomix begann vor über 14 Jahren. Im letzten Jahr machte ich mich dann selbstständig", so die gebürtige Tirolerin, die seit über einem Jahr in Tschanigraben ihre neue Heimat gefunden hat.  Helferlein in der Küche "Ob anbraten, dampfgaren, kochen, kneten, wiegen, zerkleinern, mixen, Reis kochen und noch viele Funktionen mehr. Mit dem Thermomix...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Viktoria Finsterer aus Wildenau hat sich mit ihrer Selbstständigkeit einen Traum erfüllt.
2

Jungunternehmerin Viktoria Finsterer
"Man muss das Rad nicht neu erfinden, eventuell nur lackieren"

WILDENAU (gru). Die 25-jährige Mama und Unternehmerin Viktoria Finsterer wohnt mit ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter im kürzlich renovierten Elternhaus in Wildenau. Nach einem frühen Schicksalsschlag begab sie sich auf Spurensuche nach sich selbst. Viktoria, du hast bereits drei Lehren positiv abgeschlossen, aber deine Erfüllung hast du in diesen Berufen nicht gefunden? Viktoria Finsterer: Nicht wirklich. Mit 18 schloss ich die Ausbildung zur Friseurin ab, anschließend begann ich eine...

  • Braunau
  • Julia Gruber
Eine Kundin mit ihren Chihuahuas Jimmy und Zeus zu Besuch im Hundesalon von Felix Martin Rabensteiner und seiner Pudel-Dame Luna

Dog Couture Wolfsberg
Felix Rabensteiner hat ein großes Herz für Hunde

Schon seit einem Jahr verwöhnt Hundefriseur Felix Martin Rabensteiner unsere vierbeinigen Freunde. WOLFSBERG. Nach dem ersten Lockdown im vergangenen Jahr startete der Wolfsberger Felix Martin Rabensteiner mit seinem Hundesalon "Dog Couture" durch. Der Mut zum Schritt in die Selbstständigkeit machte sich bezahlt, auch für die Zukunft schmiedet er schon Pläne. Trend zum Haustier"Momentan herrscht Hochsaison, vom Frühjahr bis zum Sommer muss das Winterfell weg", berichtet Rabensteiner, aktuell...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Jungunternehmer David Prandner mit Freundin Sarah Mühlböck.
7

Jungunternehmer trotzen Corona-Krise
25-Jähriger gründet Schlosserei

Inmitten der Corona-Pandemie ist vor allem von Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit die Rede. Davon lassen sich einige kreative Köpfe in der Region nicht beirren: David Prandner ist einer der Jungunternehmer, die 2021 eine Firmengründung wagten. HEILIGENBERG. Wer sich selbstständig macht, benötigt seit jeher eine gehörige Portion Mut. Wer aber inmitten der Corona-Krise eine Firmengründung wagt, der ist zudem entweder großer Optimist oder hat eine sagenhaft gute Idee. Der 25-jährige David Prandner...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Bis zum Jahr 2023 fördert das Land Salzburg acht Kurse für 192 Helferinnen und Helfer im Bundesland. Im Bild (v.l.): Hermann Hagleitner, Geschäftsführer Hilfswerk, Mirnesa Tekesic Kursteilnehmerin und Heimhilfe vom Hilfswerk und Christian Stöckl, Landeshauptmann Stellvertreter.

Heimhilfe
Land Salzburg fördert Kurse für 192 neue Heimhelfer

Bis zum Jahr 2023 fördert das Land Salzburg acht Kurse für 192 neue Heimhelfer im Bundesland. Im Kreise der geliebten Angehörigen und in den eigenen vier Wänden alt und betreut werden. Das ermöglichen Heimhelfer den Salzburgern, sie sind zudem ein wichtiger sozialer Kontakt. SALZBURG. Die Berufsgruppe der Heimhelfer ist aufgrund der Demographie und der gesellschaftlichen Entwicklung äußerst gefragt. Sie sorgen für die Aufrechterhaltung des Haushalts, unterstützen bei der Körperpflege und...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.