Altenmarkter Hotel gewinnt Jufa-Award

Camilla Maier, Managerin des JUFA Hotels Altenmarkt (4.v.l.) und ihr Team freuen sich über den ersten Platz in der JUFA-Jahreswertung. JUFA-Vorstand Gerhard Wendl (Mitte) und Regionalmanager Oliver Mühleder (re.) gratulieren.
  • Camilla Maier, Managerin des JUFA Hotels Altenmarkt (4.v.l.) und ihr Team freuen sich über den ersten Platz in der JUFA-Jahreswertung. JUFA-Vorstand Gerhard Wendl (Mitte) und Regionalmanager Oliver Mühleder (re.) gratulieren.
  • Foto: Martin Huber
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Das Team des Jufa-Hotels in Altenmark freut sich über den ersten Platz in der hotelinternen Jahreswertung und damit über den Jufa-Award 2016. Dieser Preis der Hotelkette wird einmal im Jahr vergeben. Im Rennen dafür sind alle 56 Jufa Hotels in Österreich, Deutschland, Liechtenstein und Ungarn. Um den Preis zu gewinnen, muss das Hotel neben dem wirtschaftlichen Erfolg (inklusive Entwicklung zum Vorjahr), die Jufa-Qualitätskriterien einhalten, sowie positive Bewertungen der Gäste auf den diversen Plattformen wie Holidaycheck, Tripadvisor oder Booking.com sammeln.

Gleich vorn dabei

"Die Leistung der Hotels wird mehrmals pro Jahr durch die Interne Revisionen sowie mittels Audits überprüft", erklärt Volker Höfler, Pressesprecher der Jufa Hotels. Die Summe aus diesen drei Bereichen ergab in diesem Jahr den Sieg für das Jufa Hotel in Altenmarkt" – und das gleich im ersten Jahr, in dem dieses Hotel teilnahmeberechtigt war", freut sich Höfler weiter. Das Jufa in Altenmarkt wurde in der Wintersaison 2015/16 eröffnet.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen