30.08.2016, 14:58 Uhr

Werfenwenger Weis - Vernissage Künstlersymposium "Fleur du mal"

Werfenwengs Tourismus-Direktorin Alexandra Hosp mit den Künstlern Gerold Kubitschek/Wien, Nagore Amenabar/Spanien, Slobodan Orescanin/Wien/Serbien, Elsa Martini (Kuratorin)/Wien, Erwin Maria Hafner/Wien/Werfenweng, Sung Heun Kim/Korea, Dorotea Bregu/Albanien/Tirana, Susie Veroff/Montreal/Kanada, Jori Moci/Wien, Iva Lulashi/Albanien, Ida Group.
WERFENWENG. Internationale Künstler sind jetzt schon, Tage vor der Werfenwenger Weis 2016, im Atelier Ruhdorf in Werfenweng zu Gast und lassen sich von der wunderschönen Landschaft, aber auch der Kräuterkraft inspirieren. „Fleurs du mal“ ist das Thema des heurigen Symposiums. Kräuter haben eine große Heilwirkung, können aber auch giftig sein, so der Hintergrund dieses Themas.

Es wird sicher spannend, mit den Künstlern deren Werke zu diskutieren und zu bewundern. Eine Live-Performance von Renée Stieger soll zum Nachdenken anregen.

Die Vernissage findet am 17. September 2016 ab 16:00 Uhr im Kräutergarten direkt beim Tagungszentrum statt.

Es wirken mit:
• Renée Stieger, Wien
• Der Berg (Trio), Pongau
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.