11.09.2016, 08:42 Uhr

140 Jahrjubiläum und neues Feuerwehrhaus…

BAD HOFGASTEIN (rau). Mit einem großen zweitägigen Fest, bei dem wohl fast der ganze Ort auf den Beinen war, feierte man in Bad Hofgastein den 140 jährigen Bestand der Freiwilligen Feuerwehr und gleichzeitig die Einweihung des neuen, modernen Feuerwehr-hauses. An dem Festzug nahmen neben der Kameradschaftsmusikkapelle und der Trachtenmusikkapelle zahlreiche Vereinsabordnungen aus dem ganzen Gasteinertal teil. Die Gasteiner Schützenkompanie stellte sich zum Jubiläum mit einem Ehrensalut bei Orstfeuerwehrkommandant Rupert Sendlhofer und seinen Mannen mit einem Ehrensalut ein. Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, Bezirksfeuerwehrkommandant Robert Lottermoser und Bgm. Fritz Zettinig überreichten als „Geburtstagsgeschenk“ neue Feuerwehrhelme. Generalvikar Dr. Hansjörg Hofer und Pfarrer Richard Weyringer nahmen die Einweihung des 2,8 Mio. teuren Feuerwehrhauses vor. Ein Festprogramm mit Führungen, Kinderprogramm, einer Disco mit DJ Max und viel Musikalischer Unterhaltung rundete das Festprogramm ab.

Fotos: Konrad Rauscher
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.