03.12.2017, 14:15 Uhr

Blasmusik "Augenblicke" in Mühlbach am Hochkönig

v.l.n.r. Obmann Leonhard Andexer, Bgm. Manfred Koller, Jungmusikerin Leonie Berger, Bezriksjugendreferentstellv. Christhop Wohlschlager, Kapellmeister Roland Hettegger
Mühlbach am Hochkönig: Knappenheim | Um sich ordnungsgemäß für das Cäciliakonzert vorzubereiten musste die Bergkapelle bereits 2 Wochen vor dem Konzerttermin in den Saal des Knappenheims ausweichen, da der Platz im Probelokal nicht mehr ausreichend ist und eine gute Probenarbeit schwer möglich war. Obmann Leonhard Andexer und Kapellmeister Roland Hettegger danken der Gemeinde Mühlbach am Hochkönig und dem Verein zur Erhaltung des Knappenheims , die den Saal früher zurverfügung gestellt haben. Unter dem Thema "Augenblicke" wurde ein toller Konzertabend geboten. Besondere Augenblicke 2017 für die Bergkapelle waren der Faschingsumzug, das Musikfest sowie die Teilnahme an der Landesmarschwertung "Musik in Bewegung" in St. Martin bei Lofer. Erstmals angetreten in der 2. höchsten Stufe D, erhält die Bergkapelle mit 89,35 Punkte (von 100 Punkten) einen sehr guten Erfolg. Im weiteren wurden Anfang November 2 Musikstücke im ORF Landesstudio Salzburg aufgenommen (Marsch: Der Bergmann, Polka: Sorgenbrecher), welche jederzeit im Radio Salzburg gewünscht werden können.
Das Jugendorchester Mühlbach wurde 2011 gegründet. 2017 nimmt das Orchester erstmals beim Jugendorchesterwettbewerb des Landes Salzburg in der Stufe BJ teil, und erhält 85,17 Punkte (von 100 Punkten) einen sehr guten Erfolg!
Leonie Berger absolvierte im Frühjahr das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und im Rahmen des Cäciliakonzertes wurde Leonie offiziell in die Musikkapelle aufgenommen und erhielt auch den Jungmusikerbrief.
Gedankt wurde auch Vera Schwarzenbacher für ihren 8 jährigen Einsatz als Marketenderin bei der Bergkapelle Mühlbach. Als neue Marketenderin wurde Magdalena Aigner begrüßt.
Das Ehrenzeichen in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Johanna Ortner und Hermann Schweiger. Ihnen wurde für ihre langjährige treue und vorbildliche Mitgliedschaft gedankt.

Ein Konzertabend über Vorbilder, Jungmusiker und junggebliebene Musiker, einem Maschinisten, bis hin zum Musikerstreik, einem Schlangenbeschwörer, Elvis, Elisabeth, Standing Ovations und vielen tollen "Augenblicken"!

Die Bergkapelle Mühlbach am Hochkönig bedankt sich bei der Gemeinde Mühlbach für die Übernahme  der Kosten für eine neue Klarinette, und bei allen Sponsoren, Helfer, Gönner, Familien und Fans für die Unterstürzung im Jahr 2017!

Obmann der Bergkapelle Mühlbach am Hochkönig
Leonhard Andexer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.