28.11.2017, 18:38 Uhr

Dem Trailrunningsport verschrieben…. 

BAD HOFGASTEIN (rau). Die 43 jährige Physiotherapeutin Sibylle Schild aus Bad Hofgastein zählt zu den erfolgreichsten Bergläuferinnen Österreichs.Über Umwege kam sie vom Straßenlauf zum Berglauf. Sibylle Schild: “Nach dem Marathon 2009 in Wien musste ich aufgrund massiver Achillessehnenbeschwerden auf das Bike umsteigen, aber bereits 2010 merkte ich, dass mir der Berglauf wesentlich weniger Schmerzen bereitete. Zuerst nahm ich nur an klassischen Bergläufen teil, dann aber wurden die Strecken immer länger und steiler. Inzwischen kann es mir nicht steil genug sein. Aber ich schätze auch die Ruhe am Berg und das Naturerlebnis, das möchte ich nicht mehr missen. Flach auf Asphalt laufe ich nur, um zum Berg zu gelangen.“ Die Trailmarathon Staatsmeisterin von 2015 kann auch im heurigen Jahr auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken: zehn Bewerbe bewältigte sie mit Top-Platzierungen, wobei das Highlight sicherlich die Teilnahme an der Trail-Weltmeisterschaft in der Toskana (50km, 2900hm) war, bei über 100 Starterinnen belegte Sibylle den tollen 41.Platz.“Nach einem zurückhaltenden Start ins Jahr 2017, um für die WM im Juni fit zu sein und dem Sturz bei eben dieser, ging meine Saison erst Mitte September richtig los, als ich die erlösende Diagnose bekommen habe, dass das Knochenmarksödem im Knie verschwunden ist. Es folgten einige Gesamtsiege wie beim Untersberglauf, Badgastein Ultraks, Hahnbaumtrail, Beinhoat und Trailrunning Festival Salzburg beim Amadeus 20+.“
Rund 140.000 Höhenmeter hat sie bis jetzt in den Beinen Auch für die Zukunft hat die Gasteiner Top Athletin noch einiges vor. Angesagt ist eventuell die 3. Teilnahme bei der Trail-Weltmeisterschaft 2018 in Spanien beim Penyagolosa Trail (85km und 5000hm). Geplant ist auch die Teilnahme bei der Jubiläumsausgabe des Schwarzach Trail Salzburgerland 2018 über 83km mit 5000hm. Und natürlich will sie versuchen das Level zu halten oder noch ein wenig nach oben zu verschieben.

Foto: Privat

Sibylle Schild ist eine der erfolgreichsten Trailrunnigsportlerinnen Österreichs
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.