23.05.2017, 17:12 Uhr

Pfarrwerfen sichert mit Auswärtssieg den Aufstieg

Die Meisterkicker aus Pfarrwerfen freuen sich auf den Aufstieg in die 1. Landesliga. (Foto: SC Pfarrwerfen)
PFARRWERFEN (aho). Mit einem 2:0-Sieg in Saalbach-Hinterglemm fixierte der SC Pfarrwerfen den Meistertitel in der 2. Landesliga Süd. "Wir freuen uns sehr, dass wir als Meister in die 1. Landesliga aufsteigen", sagt der sportliche Leiter Georg Feige. Dort werden die Pfarrwerfener neben dem SV Schwarzach und dem SC Bad Hofgastein als dritte Pongauer Mannschaft vertreten sein.

Den Erfolg macht Feige am gesamten mannschaftlichen Gefüge fest: "Unser Team war das eingespielteste der Liga und auch taktisch und technisch überlegen. Die Burschen haben alles umgesetzt, was in den letzten Jahren erarbeitet wurde." Pfarrwerfen übernahm in Runde neun die Tabellenführung und gab sie seither nicht mehr ab. Erfolgsversprechend für die junge Truppe von Trainer Dominique Thaler war auch das Stürmerduo Silvio und Raffael Krameter. Die beiden erzielten gemeinsam 54 Ligatore und führen damit die Torschützenliste an.

Mit unverändertem Kader will Pfarrwerfen in der 1. Landesliga nichts mit dem Abstieg zu tun haben: "Unser Ziel ist es, mit derselben Mannschaft gut 30 Punkte zu erreichen und im gesicherten Mittelfeld zu bleiben", erklärt Feige.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.