Harley - Davidson - Charity - Tour in Pressbaum
Mit der Harley auf Tour für die gute Sache

Für die gute Sache unterwegs. Da hat die Leidenschaft für exklusive Zweiräder gleich eine ganz andere Dimension.
119Bilder
  • Für die gute Sache unterwegs. Da hat die Leidenschaft für exklusive Zweiräder gleich eine ganz andere Dimension.
  • hochgeladen von Regine Spielvogel

Zum zweiten Mal führte die Harley- Davison Charity-Tour durch Pressbaum, bei der an die 100 Biker am Hauptplatz Station machten. Der Start der Tour fand bei Hauptsponsor Grillfachgeschäft Weber Original Grill in Brunn am Gebirge statt, führte in den 11.Bezirk zu Huma Eleven. Von da aus ging es nach Mödling Schrannenplatz. Um 15:30 wurden die Biker dann am Pressbaumer Hauptplatz erwartet. Ziemlich zeitnah konnte man  aus der Pfalzauer Straße die Sirenen der Polizeieskorte hören. Mit gehörig Harley-Sound wurde dann der Hauptplatz "beschallt", bei dem jedem Fan das Herz höher schlug und man ganz sicher an den Gewinn einer Harley dachte, was sonst. Denn im Anhänger der Tour Guides befand sich der Hauptgewinn des Jahres 2019, eine Harley-Sportster Iron 883 im Wert von 12.300 Euro, die bei der Charity-Gala am 16. November in der Wiener Gösserhalle verlost wird. Gekonnt wurden die Kultbikes vor dem Rathaus eingeparkt und konnten dann auch bewundert werden. Mit viel Liebe herausgeputzte und individuell geschmückte Harleys konnte man bewundern, auch preisgekrönte wie die rot und gold schimmernde Maschine von Markus Picka. Sichtlich stolz erklärte er: 400 Stunden Arbeit stecken in dieser Gestaltung. Dafür bekam er 2017 in Schladming den ersten Preis. Ganz schüchtern  setzte sich Celine-Michelle Berger auf die Maschine von Manfred Wildauer. Ob das der Anfang einer Leidenschaft ist? Bestaunen und Selfis machen- gut und schön. Die Biker haben einen Auftrag. Sie touren für muskelkranke Kinder durch Österreich und das ist bewundernswert. Das beeindruckt auch Richard Breier. Er organisierte vor Ort alles für die Kick Of Tour. Es wurde schon im Vorfeld Geld gesammelt. Bank, Firmen, Vereine, Parteien - einiges an Spenden ist zusammengekommen. Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner und Vizebürgermeisterin Irene Wallner-Hofhansl begrüßten die Biker am Hauptplatz. Es wurden aus Pressbaum Schecks im Wert von rund 1000.- Euro an den Charity Präsidenten Peter A. Reitzl übergeben. Natürlich lebt der Mensch nicht nur von Leidenschaft und Liebe. Am Buffet konnten sich die Fans zu Gunsten der Charity-Tour bei Würstel, Bier und Kuchen stärken. Musikalisch stilecht wurde der Nachmittag von der "Rudi Biber&Band" begleitet. So selbstbewusst und geräuschvoll wie  gekommen , sind sie   weiter Richtung Perchtoldsdorf zum Autohaus Laimer, wo zum krönenden Abschluss der Tagestour eine Harley-Party gefeiert wurde.  Wer glaubt das war's, hat sich getäuscht. Die große Sommertour startet am 14. August in Wien, führt die Harley-Gemeinde unter dem Motto "saddle up and help" quer durch Österreich und kommt  am 18. August in Baden wieder an.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen