Jugendarbeit ausgezeichnet
Pfadfinder Mauerbach erhalten Professor Höchtl-Jugendpreis 2018

Florian Sperk, Sophie Sperk, Caroline Sperk, Samuel Seybert, Peter Sperk und Präsident Klaus Jagschitz mit Europa-Abgeordneten Lukas Mandl und Prof. Josef Höchtl.
  • Florian Sperk, Sophie Sperk, Caroline Sperk, Samuel Seybert, Peter Sperk und Präsident Klaus Jagschitz mit Europa-Abgeordneten Lukas Mandl und Prof. Josef Höchtl.
  • Foto: Büro Mandl
  • hochgeladen von Angelika Grabler

MAUERBACH (pa). „Die Pfadfinder Mauerbach verkörpern durch ihre Verwurzelung und Tradionspflege einerseits und ihre Weltoffenheit andererseits die Zielsetzung des Brücken bauens“, freut sich der niederösterreichische Europa-Abgeordnete Lukas Mandl gemeinsam mit Josef Höchtl über das Engagement der Gruppe aus dem Bezirk St. Pölten-Land, die sich als erste über den Professor Höchtl-Jugendpreis 2018 freuen dürfen.

500 Euro für Jugendarbeit

Auf Initiative des ehemaligen Abgeordneten Josef Höchtl vergibt eine Jury vier Preise, die mit jeweils 500 Euro dotiert sind, an Jugendgruppen im Wiener Umland. Das Preisgeld soll der weiteren Jugendarbeit zugutekommen. Bei der Auszeichnung legt die Jury besonderen Wert auf die Faktoren: Jugendbeteiligung im Sinne der Mitbestimmung; sozial-karitative Aktivitäten im Sinne der Hilfe für Menschen, die Hilfe brauchen sowie gemeinschaftsbildende Aktivitäten, wo Kinder oder Jugendliche durch das Miteinander Gruppendynamik, Kooperation und Solidarität kennen und leben lernen.

Der Jury gehören neben Höchtl der Europa-Abgeordnete aus Gerasdorf, Lukas Mandl, der Klosterneuburger Vizebürgermeister Roland Honeder sowie die geschäftsführenden Gemeinderätinnen aus Gablitz und Rauchenwarth, Manuela Dundler-Strasser und Margit Baumgartner an.

Autor:

Angelika Grabler aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen