Brand in der Talstation der Marienbergbahn

Durch ein Einschreiten der Feuerwehren Biberwier und Ehrwald konnte der Brand rasch gelöscht werden. (Symbolfoto)
  • Durch ein Einschreiten der Feuerwehren Biberwier und Ehrwald konnte der Brand rasch gelöscht werden. (Symbolfoto)
  • Foto: MAK-Fotolia
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

BIBERWIER (red). Am 18. August 2018, gegen 14:45 Uhr brach vermutlich auf Grund eines technischen Defektes im Technikraum der Talstation des 2-er Sesselliftes der Marienbergbahn in Biberwier ein Brand aus. Ein 56-jähriger Angestellter versuchte das Feuer zu löschen, was ihm jedoch nicht gelang. Die Feuerwehren Biberwier und Ehrwald konnten den Brand schließlich löschen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der 56-Jährige wurde mit Verbrennungen an den Armen in das Krankenhaus Reutte eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen