Protestmarsch durch Reutte - mit VIDEO
Demonstration gegen geltende Corona-Maßnahmen

Freiheit, Friede, Souveränität forderten die Teilnehmer bei ihrem Protestmarsch durch Reutte.
5Bilder
  • Freiheit, Friede, Souveränität forderten die Teilnehmer bei ihrem Protestmarsch durch Reutte.
  • Foto: Reichel
  • hochgeladen von Günther Reichel

REUTTE. Es dürften weit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewesen sein, die am Samstagnachmittag in Reutte gegen die Covid-Gesetze demonstrierten.

Friede, Freiheit, Souveränität skandierten die Teilnehmer, während sie vom Untermarkt kommend in Richtung Isserplatz marschierten. Die Veranstaltung war bei den Behörden angemeldet und im Vorfeld über soziale Medien bekannt gemacht worden.

Masken waren notwendig

Die Polizei begleitete die Protestkundgebung   durch den Bezirkshauptort. Der Start verzögerte sich ein wenig: erst als nach mehrmaliger Aufforderung die Protestteilnehmer Schutzmasken aufsetzten, konnte sich die Menschenschlange in Bewegung setzen.
"Steck dir deine Impfung in den A...." und ähnlich lautende Aufforderungen in Richtung von Bundeskanzer Sebastian Kurz bzw. anderen Regierungsmitgliedern tönten in Liedform aus mitgeführten Lautsprechern, in Sprechkören wurden "Freiheit, Friede, Souveränität" eingefordert.

Lautstark, aber friedlich, zog die Menschenschlange schließlich zum Isserplatz. Hier richtete Organistorin Katrin Wörle kurze Dankesworte an die Demonstrierenden für deren Teilnahme an der Kundgebebung und kündigte eine weiter Veranstaltung für den 6. Februar 2021 an.

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen