Theaterpremiere: "Kein Mann ist einer zu viel" in Holzgau

Wann: 02.02.2018 20:30:00 Wo: Gemeindesaal, 6654 Holzgau auf Karte anzeigen

HOLZGAU. Der Theaterverein Holzgau startet am Freitag, den 2. Februar mit der Premiere der Stücks "Kein Mann ist einer zuviel" in die Theatersaison. Im Mittelpunkt der Komödie von Roland Falger steht ein Agreement (engl. für Vereinbarung), welches Lilly und Bine getroffen haben. Zwei Frauen, die bislang wenig Glück mit Männern hatten. Ihr "Ladies-Agreement" lautet kurz und bündig: "Keine Männer, schon gar nicht in unserer Wohnung!" Aber ist es für eine Frau wirklich so einfach, auf Dauer ganz ohne einen Mann zu leben? Gibt es nicht gewisse Stunden, in welchen eine Frau einen Mann an der Seite haben möchte?
Und was tun, wenn doch irgendwann völlig unerwartet der scheinbar "Richtige" vor der Tür steht? Die Auflösung gibts bei einem Besuch in Holzgau. Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 20:30 Uhr im Gemeindesaal Holzgau. Einlass ab 19:30 Uhr.
Eintritt für Erwachsene € 9 und für Kinder bis 14 Jahre € 4.
Reservierungen sind in der Zeit von 14 - 19 Uhr unter Tel.: 0677/61354475 möglich.
Spieltermine: 9., 16. und 23.2., 2., 9., 16. und 23. März.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen