Knapp holt sich zweiten Tiroler Meistertitel

Die Siegerin Seychelyne Knapp inmitten der glücklichen Medaillengewinnerinnen.
  • Die Siegerin Seychelyne Knapp inmitten der glücklichen Medaillengewinnerinnen.
  • hochgeladen von Christoph Pernul

Bei der diesjährigen Tiroler Meisterschaft der Damen in der Königsdisziplin des Poolbillards, 14/1 endlos, gewinnt Seychelyne Knapp vom Billardclub Optik Gundolf Lechaschau ihren zweiten Titel.

Die mit acht Teilnehmerinnen besuchte Tiroler Meisterschaft der Damen findet im Gärkeller in Innsbruck statt und wird in der Königsdisziplin des Poolbillardsports ausgetragen: 14/1 endlos. Das Turnier wird im Doppel-KO Modus ausgetragen: Seychelyne Knapp gewann ihre Erstrundenpartie mit 50:41, ehe sie sich Bachler Teresa mit 49:60 geschlagen geben musste. Durch die Niederlage musste sie sich in der Hoffnungsrunde weiter kämpfen und schaffte dies mit einem 50:44 Erfolg gegen Spielmann Eva-Maria. Somit hatte sie die Bronzemedaille schon im Sack, welche gleichzeitig die dritte Bronzene in Serie in der Disziplin 14/1 wäre. Diesmal sollte es aber für mehr als die Bronzemedaille reichen: Knapp konnte im Halbfinale die Titelverteidigerin Marion Winkler 70:62 niederringen und sich auch im Finale gegen Teresa Bachler durchsetzen. Somit gewann Knapp ihren zweiten Tiroler Meistertitel.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen